Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Australien schickt Aborigine nach Lissabon
Mehr Welt Panorama Australien schickt Aborigine nach Lissabon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 11.12.2017
Die Sängerin Jessica Mauboy wird beim Eurovision Song Contest für Australien singen. Quelle: dpa
Sydney

Jessica Mauboy wird im kommenden Jahr Australien beim Eurovision Song Contest (ESC) in Lissabon vertreten. Mauboy ist Aborigine. „Ich werde mir für Australien mein Herz raussingen“, schrieb die 28-Jährige auf Twitter. „Ich bin so stolz darauf, offiziell mein Land zu vertreten und ein kleines bisschen nervös - hauptsächlich wegen des Kleids!“

Australien nimmt im kommenden Frühjahr zum vierten Mal am ESC teil, der nach dem Sieg Portugals in Kiew diesmal in Lissabon stattfindet. Das Finale ist für den 12. Mai 2018 angesetzt.

Mauboy stand schon einmal auf der ESC-Bühne: 2014 absolvierte sie einen Gastauftritt beim Song Contest in Kopenhagen. Es war das erste Mal, dass ein nicht-europäisches Land zum ESC eingeladen wurde. Der ESC hat eine treue Fangemeinde in Australien: Der Sender SBS überträgt die Show seit mehr als drei Jahrzehnten. Im vergangenen Jahr sahen mehr als drei Millionen Australier zu.

Von dpa / RND

Im Landkreis Hameln-Pyrmont musste am Montagnachmittag wegen des heftigen Schneefalls der öffentliche Busverkehr eingestellt werden. Autofahrer in ganz Niedersachsen sollten vorsichtig fahren: Es wird vor Straßenglätte gewarnt.

11.12.2017

Bei einer Explosion an einem belebten Busterminal in Manhattan sind vier Menschen verletzt worden. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen. Er soll eine selbstgebaute Rohrbombe bei sich getragen haben. Auf einer Pressekonferenz sprach Bürgermeister Bill de Blasio von einem versuchten Terroranschlag.

12.12.2017

In einer Scheune im Kreis Stade ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand sind zwölf Rinder verendet. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 150.000 Euro. Die angrenzende Landesstraße 123 musste bis zum frühen Montagmorgen gesperrt werden.

11.12.2017