Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Asylbewerber-Ausgaben um 56 Prozent gestiegen
Mehr Welt Panorama Asylbewerber-Ausgaben um 56 Prozent gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 08.07.2015
Das Land Niedersachsen hat im Vorjahr 228 Millionen Euro für Asylbewerber ausgegeben. Quelle: dpa (Symbolbild)
Hannover

Anspruch auf Unterkunft, Ernährung, Kleidung und Leistungen für den Lebensunterhalt hatten im vergangenen Jahr 36 591 Menschen, 58 Prozent mehr als 2013. Mit 46 Prozent kamen die meisten Asylbewerber aus Europa, vor allem aus Ex-Jugoslawien und der Russischen Föderation. Fast 6000 Menschen kamen aus Syrien und dem Irak, rund 17 Prozent aus Afrika.

Das Durchschnittsalter der Flüchtlinge sank im vergangenen Jahr von 26,0 auf 25,1 Jahre. Ein Drittel der Asylbewerber waren Kinder und Jugendliche, nur 1,6 Prozent waren 65 Jahre oder älter. Im laufenden Jahr erwartet Niedersachsen einen weiteren Anstieg der Flüchtlingszahlen.

dpa

Panorama Er fliegt extra nach Athen - Australier hilft griechischem Rentner

Das Foto wurde zum Sinnbild der Krise in Griechenland: Ein weinender Rentner vor einer Bank in Thessaloniki. Jetzt findet die Geschichte offenbar ein Happy End: Ein Australier will nach Athen fliegen, um dem Mann Geld zu geben.

08.07.2015

Die Sekretärin einer Schule in Bad Münder  soll jahrelang Büchergeld in die eigene Tasche gesteckt haben. Die Staatsanwaltschaft Hannover habe die 48-Jährige wegen Untreue in einer Vielzahl von Fällen angeklagt.

08.07.2015
Panorama Am Salzburger Untersberg - Steinschlag tötet Höhlenforscherin

Vor einem Jahr half eine österreichische Höhlenforscherin, ihrem deutschen Kollegen Westhauser in der Riesending-Höhle das Leben zu retten. Jetzt verunglückte die Wissenschaftlerin selbst in demselben Berggebiet. Sie starb.

08.07.2015