Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Angelina Jolie will in den US-Kongress
Mehr Welt Panorama Angelina Jolie will in den US-Kongress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 21.04.2016
Plant sie den nächsten Schritt? Angelina Jolie. Quelle: dpa
Los Angeles

Als Promi-Botschafterin der UNO hat sie sich bereits einen Namen in der Weltpolitik gemacht. Jetzt soll Angelina Jolie den nächsten Schritt ins Auge fassen – sie will die amerikanische Politik aufmischen.

Ein Bekannter verrät dem Magazin „Globe“, dass die 40-Jährige als Kongressabgeordnete fuer den Bundesstaat Kalifornien nach Washington gehen will: "Es ist ein Plan, den sie sich in den nächsten zehn Jahren erfüllen will. Sie könnte sich sogar vorstellen, sich um einen Senatsposten zu bewerben."

Oscar-Preisträgerin Jolie engagiert sich seit Jahren als Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen. Die sechsfache Mutter und Ehefrau von Brad Pitt hatte in den vergangenen Jahren mit zwei Operationen für Aufsehen gesorgt. Die Schauspielerin ließ sich vorsorglich die Brüste amputieren und die Eierstöcke entfernen. Ihre Ärzte hätten ihr dazu geraten, schrieb Jolie in einem Beitrag für die New York Times.

Dierk Sindermann/zys

Ein von einem Heizkissen ausgelöstes Feuer hat in einem Mehrfamilienhaus in Wolfsburg einen Schaden von rund 250 000 Euro verursacht. Vier Menschen seien mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Braunschweig am Donnerstag mit.

21.04.2016
Panorama Kreuzfahrtschiff "Aidaprima" - Hamburgs neue Perle

Für Hamburger Schiffegucker hat das Warten ein Ende: Bei prächtigstem Sonnenschein ist die "Aidaprima" erstmals in ihrem Heimathafen Hamburg eingelaufen. Knapp 300 Meter lang ist das Kreuzfahrtschiff, das mit prominenter Unterstützung getauft wird.

21.04.2016

In 23 europäischen Ländern nimmt die Polizei Raser ins Visier. Der Blitzmarathon soll helfen, die Zahl der Verkehrstoten zu senken. Doch nicht alle Bundesländer sind von dem Konzept überzeugt: Sechs Länder lassen den Blitzmarathon ausfallen.

21.04.2016