Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Flüchtling fährt 400 Kilometer unter LKW mit
Mehr Welt Panorama Flüchtling fährt 400 Kilometer unter LKW mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 23.08.2016
Ein Flüchtling aus Afghanistan ist in Italien 400 Kilometer unter der Ladefläche eines Lastwagens mitgefahren, bevor er entdeckt wurde. Quelle: Poliziadistato.tv
Rom

Nur mit Ledergürteln an der Unterseite eines Lkw angeschnallt, ist ein afghanischer Flüchtling offenbar mehrere hundert Kilometer auf einer italienischen Autobahn mitgefahren. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Dienstag hatte ein Autofahrer die Polizei alarmiert, als er beim Überholen auf der Autobahn Füße unter einem fahrenden LKW hervorragen sah.

LKW-Fahrer ahnungslos

Die Beamten stoppten das Fahrzeug am Montag etwa 65 Kilometer südöstlich von Rom und entdeckten den 20-jährigen Afghanen, der sich unter dem Fahrzeug festgezurrt hatte. Wie lange genau der junge Afghane auf diese Weise mitfuhr, blieb unklar. Die Polizei ging aber davon aus, dass er sich in der südöstlichen Hafenstadt Brindisi und damit 400 Kilometer vom Ort seiner Festnahme nahe Frosinone entfernt unter dem Lastwagen angeschnallt hatte.

Die bulgarischen Fahrer des Lkw, die auf dem Weg von der Türkei nach Spanien waren, wussten den Angaben zufolge nichts von ihrem blinden Passagier und durften ihre Fahrt fortsetzen.

Flüchtling soll abgeschoben werden

Der junge Flüchtling wirkte den Angaben zufolge erschöpft und wurde kurz ins Krankenhaus und danach in ein Aufnahmezentrum für Flüchtling gebracht. Er hatte demnach ein Transitdokument bei sich, das ihm die griechischen Behörden ausgestellt hatten. Da er keinen Asylantrag in Italien stellen wollte, soll er abgeschoben werden.

Seit Schließung der Balkanroute kommen Flüchtlinge wieder vermehrt über Italien nach Europa. Ministerpräsident Matteo Renzi sagte am Montag, seit Jahresbeginn hätten rund 102.000 Flüchtlinge und Migranten Italien erreicht.

dpa/afp/RND

Da kann keine mithalten: Jennifer Lawrence führt erneut die Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen an. Auch eine Newcomerin schaffte es in die Top Ten. Die Rangliste in Bildern.

23.08.2016
Panorama Bakterielle Verunreinigung - Leberwurst von Steinemann zurückgerufen

Rund drei Tonnen Leberwurst der Firma Steinemann werden aus der Produktion zurückgerufen. Die Charge aus dem Werk bei Vechta enthält laut einer Stichprobe Listerien-Bakterien, die Lebensmittelinfektionen hervorrufen können.

23.08.2016

Ein philippinischer Fischer hat vielleicht die größte Perle der Welt gefunden – allerdings schon vor zehn Jahren. Seitdem lag sie als sein Glücksbringer unter seinem Bett. Erst jetzt erfuhr der Mann, welchen Schatz er hat.

23.08.2016