Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Acht Jahre Haft nach Mordversuch
Mehr Welt Panorama Acht Jahre Haft nach Mordversuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 17.11.2017
Hamburg

Das Opfer erleidet Verbrennungen und Stichverletzungen im Brustbereich und an der Schulter. Die Frau überlebt schwer verletzt, muss sich aber einer Notoperation unterziehen. Der 50-jährige Türke, von dem sie mittlerweile geschieden ist, muss nun für acht Jahre ins Gefängnis.

Er hat sich des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht - davon ist das Hamburger Landgericht überzeugt. Der Angeklagte habe versucht, das Opfer „mittels mehrerer Messerstiche heimtückisch zu töten“, begründet der Vorsitzende Richter Thees Willemer das Urteil am Freitag.

Mit dem Strafmaß bleibt das Gericht weit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die auf eine Freiheitsstrafe von zwölf Jahren und sechs Monaten plädiert hatte. Die Verteidigung hingegen hatte eine „angemessene Strafe“ wegen gefährlicher Körperverletzung gefordert. Ob es zu einem Revisionsprozess kommen wird, ist noch unklar.

Während des Prozesses sagt der Angeklagte aus, er habe nicht in Tötungsabsicht gehandelt, sondern den Plan gehabt, seine Frau „am Unterleib zu verletzen“, damit sie „nie wieder mit anderen Männern Spaß haben“ könne. Laut der Kammer habe er jedoch durchaus „mit Tötungsabsicht“ gehandelt. Zugunsten des Mannes wertete das Gericht, dass er teilgeständig gewesen sei.

Panorama Kohle-Renaissance in den USA - Trumps neue Kumpel

Bei der Weltklimakonferenz in Bonn ging es in den vergangenen zwei Wochen auch um das Thema Kohle als Klimakiller. Unterdessen erlebt der Bergbau in den USA eine Renaissance. 14 Förderstätten stehen in den Appalachen vor der Wiedereröffnung.

17.11.2017

Schlechtes Wetter, schlechte Zeiten für Klimaforscher Mojib Latif vom Kieler Geomar Helmholtz-Zentrum. Denn der bekommt den Frust über Minusgrade und Regen per E-Mail zu spüren. Klimawandelskeptiker unterstellen ihm falsche Theorien zur Erderwärmung.

17.11.2017

Das Amtsgericht Bremen hat einen seit März in Abschiebehaft sitzenden 37 Jahre alten Islamisten aus Algerien auf freien Fuß gesetzt. Das teilte Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) am Freitag mit.

17.11.2017