Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ab 2018 gibt es autonomes Fahren in Niedersachsen
Mehr Welt Panorama Ab 2018 gibt es autonomes Fahren in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 29.06.2017
Auf rund 280 Kilometern entsteht eine Teststrecke für das Pilotprojekt zum autonomen Fahren.  Quelle: Holger Hollemann / dpa
Hannover

Die Teststrecke für autonomes Fahren in Niedersachsen kommt voran. Mit der Übergabe des Förderbescheides an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) könnten die Investitionen beginnen, teilte das Wissenschaftsministerium in Hannover mit. 

Die Kosten für das Projekt, mehr als 4 Millionen Euro, teilen sich das DLR und das Land Niedersachsen. Nötig seien Kommunikations- und Erfassungstechnik, um den Test und die Absicherung selbstfahrender Autos im realen Verkehr zu ermöglichen, hieß es. Geld fließt auch in Software und Karten sowie eine virtuelle Simulation des Testfeldes.

Auf rund 280 Kilometern sollen zwischen Hannover, Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter automatisiertes Fahren und die Vernetzung von Autos erprobt werden. Start der Pilotphase ist im nächsten Jahr. Noch in diesem Jahr soll auf der A 39 mit dem Aufbau der Technik begonnen werden. An dem Projekt beteiligen sich auch Volkswagen, Continental und der ADAC.

mbb

Nach dem Brand in einem Wohnhaus in der ostfriesischen Stadt Norden haben die Ermittler die Identität des Toten geklärt. Es handele sich um einen 33-jährigen Bewohner des Hauses, teilte die Polizei am Donnerstag in Aurich mit. 

29.06.2017

Der Niedersächsische Landvolk-Präsident Werner Hilse spricht im HAZ-Interview über die Folgen der Milchkrise, Kampagnen von Tierschützern, Subventionen der EU und den Sechs-Punkte-Plan der Grünen.

29.06.2017

Eine Panne bei der Polizei lässt die früheren Mitglieder der Hells Angels in Göttingen lachen: Weil die Beamten eine Frist nicht einhielten, bekamen drei Ex-Mitglieder des 2014 verbotenen Vereins „Hells Angels MC Charter Göttingen“ nun ihre beschlagnahmten Motorräder zurück.

29.06.2017