Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Porsche mit Tempo 247 erwischt – erlaubt waren 80
Mehr Welt Panorama Porsche mit Tempo 247 erwischt – erlaubt waren 80
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 29.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Osnabrück

 Die Polizei hat einen Raser mit einer Höchstgeschwindigkeit von 247 Kilometern pro Stunde auf der A1 nahe Osnabrück erwischt. Der 48-Jährige sei mit seinem Porsche Cayenne in einem Tempo-80-Bereich damit viel zu schnell unterwegs gewesen, teilte die Polizei Osnabrück am Montag mit. Ein ziviler Polizeiwagen war dem Mann am Samstagabend zwischen Wallenhorst und Osnabrück-Hafen gefolgt.

Nach Abzug aller Toleranzen war der Fahrer 95 km/h zu schnell. Nach Angaben einer Sprecherin der Polizei Osnabrück muss der Mann sich nicht für die gemessene Spitzengeschwindigkeit verantworten, sondern für das über einen längeren Zeitraum gemessene Tempo. Teuer wird es trotzdem: Der 48-Jährige muss nun ein Bußgeld von 600 Euro zahlen und drei Monate seinen Führerschein abgeben.

Von dpa/frs

Außergewöhnlicher Halt: Der ICE 1087 von Hamburg nach Wiesbaden verpasst den Stopp in Uelzen. Doch anstatt weiter zu fahren, legt der Lokführer kurzerhand den Rückwärtsgang ein.

29.01.2018

Helgoland ist Deutschlands Kinderstube für Kegelrobben. Auf der vorgelagerten Düne wurden in diesem Winter bislang 426 Jungtiere gezählt - so viel wie nie zuvor.

29.01.2018

Die ausufernde Party war den Sittenwächtern ein Dorn im Auge. Kambodscha wehrt sich gegen zu freizügige Urlauber und hat 87 Ausländer verhaftet, nachdem sie in der Nähe von Angkor Wat offenbar zu wild gefeiert hatten. Gegen zehn Rucksack-Touristen ist nun Anklage erhoben worden, ihnen drohen bis zu zwölf Monate Haft.

29.01.2018