Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 73 Jahre alte Flaschenpost entdeckt
Mehr Welt Panorama 73 Jahre alte Flaschenpost entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 08.02.2014
Message in a bottle: In einer Wand wurde in Hamburg eine 73 Jahre alte Flaschenpost entdeckt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Hamburg

Ungewöhnlicher Fund im Mauerwerk: Eine 73 Jahre alte Flaschenpost hat ein Baggerfahrer bei Abrissarbeiten in einem Haus in Hamburg im Stadtteil Wandsbek entdeckt. Das berichtete die „Hamburger Morgenpost“ am Samstag. „Diese Flasche wurde von zwei Maurergesellen und einem Lehrling im Jahr 1941 hier mit eingemauert“, zitierte die Zeitung die Nachricht aus der Flaschenpost. Der Baggerfahrer hatte die grüne Flasche der Biermarke Elbschloss demnach in einer Brandschutzwand des 1870 erbauten Hauses entdeckt.

Der Flaschenpost zufolge besserten die Männer das Gebäude vor 73 Jahren aus, nachdem es von „Lufttorpedos schwer beschädigt“ worden war. Zu dem Zettel hatten die Absender auch einen Reichsmark-Pfennig gelegt. Der Finder sollte diesen „mit aller Ruhe in Bier und Kümmel umsetzen“.

dpa/sag

Panorama Brand in Hamburger Flüchtlingsunterkunft - Minderjähriger gesteht Brandstiftung

Der Tod einer Flüchtlingsfamilie hat in Hamburg Entsetzen und Erschütterung ausgelöst. Nun scheint der Fall geklärt: Ein Minderjähriger wurde als mutmaßlicher Brandstifter ermittelt.

09.02.2014

Die Hildesheimer Michaeliskirche ist jetzt auf den Zwei-Euro-Münzen zu sehen. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) reiste deswegen eigens nach Berlin. Und traf dort unter anderem auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Gabi Stief 08.02.2014

Juristendeutsch ist kompliziert. Ein neues Projekt an der Universität Hildesheim hat sich zum Ziel gesetzt, daraus einfache Sprache zu machen.

Sonja Fröhlich 08.02.2014