Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 30 Jahre Haft wegen Majestätsbeleidigung
Mehr Welt Panorama 30 Jahre Haft wegen Majestätsbeleidigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 07.08.2015
Der Mann hat nach Auffassung des Gerichts anrüchige Kommentare auf Facebook hochgeladen. Quelle: dpa
Bangkok

Er habe sechs nach Überzeugung des Gerichts anrüchige Kommentare auf Facebook hochgeladen, berichteten Anwälte am Freitag. Was genau die Anklage auslöste, darf niemand sagen. Eine Wiederholung der Kommentare würde ihrerseits eine Anklage nach sich ziehen.

Das Urteil fällte ein Militärgericht. Der Mann kann nicht in Berufung gehen. Thailand wird seit dem Putsch im Mai 2014 von einer Junta regiert. Die Organisation "Thailändische Anwälte für Menschenrechte" verurteilte das Strafmaß. "Es ist die höchste Strafe, die je in einem solchen Fall verhängt worden ist", sagte Anwältin Poonsuk Poonsukcharoen.

Die Gesetze gegen Majestätsbeleidigung sind drakonisch. Thailand hat zwar eine konstitutionelle Monarchie, der königliche Haushalt gehört aber zu den mächtigsten Institutionen im Land. König Bhumibol Adulyadej ist seit 1946 auf dem Thron.

dpa

In Nordkorea gehen die Uhren bald anders: Am 15.August werden die Zeiger in dem autoritär regierten Land um eine halbe Stunde zurückgestellt. Die neue Zeit soll nach der Hauptstadt des kommunistisch regierten Nordens "Pjöngjang-Zeit" heißen.

07.08.2015
Panorama Rekordversuch im Himalaya-Gebirge - Ungar balanciert in 5000 Metern Höhe

Ein Extremsportler hat einen nervenaufreibenden Balance-Akt gewagt: Er ist im Himalaya-Gebirge in mehr als 5000 Metern Höhe über ein 32 Meter langes Seil balanciert.

07.08.2015
Panorama Trockenheit, Wespen, Kreislauf - Hitze – und ihre Schattenseiten

Der Sommer 2015 bietet neben Ferienlaune auch viele Widrigkeiten. Angesichts der Hitze steigt die Brandgefahr, der Rasen verfärbt sich grün-gelb, und der menschliche Organismus muss Hochleistung bringen. Tipps für den richtigen Umgang mit den Temperaturen und ihren Folgen.

07.08.2015