Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 29-Jährige stürzt für Foto ins Hafenbecken
Mehr Welt Panorama 29-Jährige stürzt für Foto ins Hafenbecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 18.12.2017
Beim Versuch ein Foto zu machen, ist eine 29-Jährige in Bremerhaven ins Hafenbecken gestürzt. Quelle: Ingo Wagner
Bremerhaven

  Eine 29-Jährige ist in Bremerhaven ins Hafenbecken gefallen. Ihr Freund wollte am Sonntagabend nach Angaben der Feuerwehr im Neuen Hafen ein Foto von der Touristin vor den Museumsschiffen machen. Als er sie darum bat, für ein besseres Fotoergebnis noch einen Schritt zurückzutreten, folgte sie der Aufforderung und fiel ins Wasser. Die Feuerwehr zog die durchnässte Frau aus dem Hafenbecken. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

 

Von lni

Kriminalität, Terror, Unruhen: Die Mehrheit der Deutschen fühlt sich nur noch in wenigen Urlaubsländern sicher. Sogar beliebte Ziele wie Spanien schneiden aufgrund aktueller Ereignisse nicht gut ab.

18.12.2017

„Es ist Zeit für einen schwarzen Besitzer“, twitterte der US Rapper Sean Diddy Combs und hat nun Interesse an dem Kauf des Football-Teams Carolina Panthers gezeigt. Seine Chancen stehen nicht schlecht, die Mannschaft soll zum Saisonende verkauft werden.

18.12.2017

Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntagabend ein Sprengsatz explodiert. Die Polizei geht davon aus, dass der Knall von einem Böller ausgelöst wurde und fahndet nach dem Täter. Die S-Bahnhof wurde für die Dauer der Spurensicherung gesperrt.

18.12.2017