Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Totalschaden wegen Fliege
Mehr Welt Panorama Totalschaden wegen Fliege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 09.07.2015
Eine Fliege hat einen 19-Jährigen derart abgelenkt, dass dieser sich mit seinem Auto überschlagen hat. Quelle: dpa (Symbolbild)
Höckelheim

Eine Fliege im Wagen hat einen Autofahrer im Kreis Northeim so sehr abgelenkt, dass er sich mit seinem Pkw überschlagen hat. Obwohl der Wagen gegen einen Baum prallte, konnte der 19-Jährige aus dem Wrack unverletzt aussteigen, teilte die Polizei in Northeim am Donnerstag mit.

Der Fahranfänger war am Mittwochabend auf der Bundesstraße 241 nahe Höckelheim unterwegs, als die Fliege ihn nervte. Derart abgelenkt kam er mit seinem Audi erst von der Fahrbahn ab, dann ins Schleudern, überschlug sich, prallte gegen einen Baum und landete schließlich mit Totalschaden im Graben. Der 19-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Spielten Medikamente oder Alkohol beim tragischen Eisdielen-Unfall von Bremervörde eine Rolle? Polizei und Staatsanwaltschaft haben vor diesem Hintergrund die Wohnung der Unfallfahrerin durchsucht. Die 59-Jährige will sich vorläufig nicht äußern. Sie hat einen Anwalt eingeschaltet.

09.07.2015
Panorama In Deutschland gelten nun EU-Grenzwerte - Spielzeug darf mehr Giftstoffe enthalten

Die deutschen Grenzwerte sind sicherer als die der EU – mit diesem Argument wollte die Bundesrepublik durchsetzen, dass hierzulande andere Richtlinien für Schadstoffe in Spielzeug gelten. Sie unterlag heute vor dem Europäischen Gerichtshof. Die deutschen Regelungen böten keinen besseren Schutz, agumentierten die Richter.

09.07.2015
Panorama Nachwuchs von Pietro Lombardi und Sarah Engels - "DSDS"-Stars posten erstes Babybild

Die Fans von Pietro Lombardi und Sarah Engels verfolgen seit Mitte Juni das Drama um das frischgeborene Kind des Sängerpaars. Der Junge ist mit gesundheitlichen Probleme weiterhin in Behandlung. Nun veröffentlichten die Eltern erstmals ein Bild ihres Nachwuches.

09.07.2015