Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 15-Jähriger erschießt Mitschüler an High School
Mehr Welt Panorama 15-Jähriger erschießt Mitschüler an High School
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 23.01.2018
Rettungskräfte rückten am Dienstag zum Einsatzort in Kentucky aus. Quelle: dpa
Benton

Nach Schüssen an einer Schule in Kentucky sind am Dienstag zwei Schüler ums Leben gekommen. Das bestätigte der Gouverneur des US-Bundesstaates, Matt Bevin, auf Twitter. 17 weitere Schüler wurden in dem Gebäude der Marshall County High School verletzt, davon erlitten zwölf Schusswunden.

Der Schütze sei ein 15 Jahre alter Schüler gewesen, teilte die Kentucky State Police mit. Er sei an Ort und Stelle festgenommen worden.

Gouverneur Bevin rief die Bewohner in dem ländlich geprägten Gebiet auf, nicht über die Hintergründe zu spekulieren, sondern auf die Fakten zu dem Fall zu warten.

Von RND/dpa

Mit einem Peilsender im Ranzen und einer App fürs Smartphone wollen die Entwickler den Schulweg für Kinder sicherer machen. Doch jetzt schlägt den Entwicklern eine Welle der Empörung entgegen. Die Testphase wurde vorerst auf Eis gelegt.

23.01.2018

Bereits am 12. Januar war Benjamin Adolf S. bei einem begleiteten Arztbesuch in Friesland seinen Begleiterin entwischt und geflüchtet. Der 30-Jährige sitzt wegen mehreren Einbrüchen im Maßregelvollzug. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach dem flüchtigen Mann.

26.01.2018

Im Fall um die ermordete Journalistin Kim Wall kommen immer mehr grausige Details ans Licht. Laut Anklageschrift hat der Erfinder und U-Boot-Bauer Peter Madsen die Schwedin vor ihrem Tod misshandelt und gefoltert.

23.01.2018