Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Stürmischer Wind und Schnee auf Mallorca
Mehr Welt Panorama Stürmischer Wind und Schnee auf Mallorca
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 15.02.2016
Grauer Himmel, weiße Gipfel: Nein, das sind nicht die Alpen noch die Pyrenäen. Es ist die Sierra de Tramuntana auf Mallorca. Quelle: Twitter
Palma de Mallorca

Mit 1.445 Metern ist der Puig Major die höchste Erhebung Mallorcas. Seit Montag ist der Gipfel ganz in Weiß getaucht, unter einer 20 Zentimeter dicken Schneedecke. Wie Online-Medien auf der Mittelmeerinsel berichten, war dies der erste größere Schneefall in diesem Winter auf Mallorca.

Der spanische Wetterdienst (AEMET) meldete für die Baleareninsel einen Temperatursturz von 20 auf 4 bis 5 Grad. Dazu kommen starke Winde mit sturmartigen Böen von bis zu 90 Kilometern pro Stunde und 4 bis 5 Meter hohen Wellen. Die AEMET verhängte rund um die Küste die Akutwarnstufe Orange. Bis auf Weiteres wurde daher der Fährverkehr zu den anderen Inseln, aber auch zum Festland beispielsweise nach Barcelona eingestellt.

Niedrige Temperaturen und Schnee sind zwar auf Mallorca keine Seltenheit, aber der späte Wintereinbruch kam überraschend. "Wo gibt es Winterreifen auf Mallorca?", schrieb dieser Twitter-Nutzer.


Ein anderer schrieb: "Vom Schwitzen bei 20 Grad im Winter, zum Schnee in weniger als 24 Stunden."


Entwarnung gibt der spanische Wetterdienst vorerst nicht.

abr

Panorama Radarfalle am Dreieck Drammetal - Dieser Blitzer erwischt 500 Raser am Tag

Eine neue Radarfalle am Autobahndreieck Drammetal, die wegen zahlreicher Unfälle installiert wurde, füllt die Kasse des Landkreises Göttingen. Pro Tag werden am Übergang der A38 auf die A7 im Schnitt etwa 500 Temposünder geblitzt. Hochgerechnet auf ein Jahr wären das rund 180.000.

15.02.2016

Bei einer missglückten Polizeiaktion wird ein Mann mit einem Kopfschuss schwer verletzt. Sein Anwalt wirft den Beamten jetzt schlampige Ermittlungsarbeit vor. Der eigentlich Gesuchte will sich nach Angaben des Anwalts bald stellen, wolle vorher aber noch einige Dinge regeln.

15.02.2016

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 213 bei Wildeshausen (Kreis Oldenburg) sind am Montagmorgen zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Ein weiterer Mann wurde leicht verletzt. Ein Kleintransporter und ein entgegenkommendes Taxi waren ineinander gestoßen.

15.02.2016