Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama „Rote Warnung“ für walisische Küste
Mehr Welt Panorama „Rote Warnung“ für walisische Küste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 12.02.2014
Ein Paar watet durch das Hochwasser bei Egham, westlich von London. Quelle: AFP
London

 Am Mittwoch sprach der Wetterdienst die höchste, sogenannte „rote Warnung“ vor Stürmen und hohen Wellen an der walisischen Küste aus und forderte die Menschen auf, in ihren Häusern zu bleiben. Die Küste von Wales war bereits im Januar immer wieder von Stürmen getroffen worden.

Bereits seit Wochen gibt es in Teilen Englands nach schweren Regenfällen Hochwasser. Entlang der Themse in den Grafschaften Surrey und Berkshire stand der Pegel an einigen Orten am Mittwoch weiter auf Rekordhöhe.

dpa

Panorama Obacht bei der Frisurenwahl - Friseure warnen vor mittellangem Haar

Die wohl wichtigste Entscheidung im Frühjahr: Entweder Sie tragen ihr Haar kurz oder lang. Alles dazwischen ist out. Meint jedenfalls Promifriseur Sebastian Böhm.

12.02.2014
Panorama Zwischen Lauenau und Bad Nenndorf - Unfallwagen schleudert 100 Meter über die A2

Ein 27-Jähriger wurde nach einem Unfall auf der A2 zwischen Lauenau und Bad Nenndorf verletzt in eine Klinik gebracht. Der junge Mann krachte mit seinem 3er BMW ungebremst in einen Transporter, schleuderte etwa 100 Meter weit über die Fahrbahn und stieß anschließend gegen die Schutzplanke.

12.02.2014

Jahrzehntelang wollte der Vater nichts von ihm wissen, später enterbte er ihn sogar. Dennoch muss der Sohn jetzt für die Heimkosten zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof am Mittwoch entschieden – und damit ein Urteil mit weitreichenden Folgen in Deutschland getroffen.

12.02.2014