Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rohrbombe detoniert in Herzberger Innenstadt
Mehr Welt Panorama Rohrbombe detoniert in Herzberger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 25.02.2017
In der Innenstadt von Herzberg am Harz ist eine selbstgebastelte Rohrbombe explodiert.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Herzberg

In der Innenstadt von Herzberg am Harz ist eine selbstgebastelte Rohrbombe explodiert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, trafen umherfliegende Splitter bei der Explosion am späten Mittwochabend knapp 20 Meter entfernte Gebäude. Verletzt wurde niemand, an zwei Fensterscheiben und einer Haustür entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Die Sprengung sei vermutlich von jüngeren männlichen Personen verursacht worden, berichtete ein Sprecher. Ein Zeuge habe das Trio weglaufen sehen. Die Rohrbombe enthielt vermutlich sogenannte Polenböller. Die Wucht der Detonation war so groß, dass nach Einschätzung der Polizei auch Menschen hätten zu Schaden kommen können. Die Ermittler schließen einen terroristischen Hintergrund der Tat aus.

dpa

Vier Wochen lang haben wir uns gequält – uns gesund ernährt, nahezu täglich Sport gemacht und auf Süßigkeiten verzichtet. Den Vorher-Nachher-Vergleich sehen Sie hier.

24.02.2017

Der britische Popstar Ed Sheeran (26) hat heute nach eigenen Worten weniger Freunde als früher: „Mein Freundeskreis ist mit dem Erfolg schon kleiner geworden.“

24.02.2017
Panorama Kaum Ausfallerscheinungen - Autofahrer mit 4,6 Promille erwischt

4,6 Promille Atemalkohol und trotzdem kaum Ausfallerscheinungen: Die Polizei hat auf einem Rasthof an der A7 einen sehr betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Bemerkenswert: Trotz des hohen Wertes war es dem Mann kurz zuvor noch gelungen, das Fahrzeug zu fahren.

24.02.2017