Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Räuber überfallen und verletzen fünf Ordensbrüder in Kirche
Mehr Welt Panorama Räuber überfallen und verletzen fünf Ordensbrüder in Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 27.12.2018
Polizeiautos stehen vor der Kirche, in der fünf Ordensbrüder überfallen und verletzt wurden. Quelle: dpa
Wien

Bei einem Überfall in der Klosterkirche Maria Immaculata in Wien haben Räuber fünf Ordensbrüder verletzt, einige von ihnen schwer. Wie die Polizei am Donnerstag auf Twitter mitteilte, wurden die Ordensbrüder gegen 13.30 Uhr überfallen. Erst rund drei Stunden später wurden sie verletzt und gefesselt gefunden. Die Fahnder sprachen von zwei unbekannten Tätern.

Laut Aussage eines der Überfallenen wurden Geld und Wertgegenstände gefordert. Einen terroristischen Hintergrund schlossen die Behörden aus.

Eines der Opfer wurde mit einem harten Gegenstand - möglicherweise einer Eisenstange - niedergeschlagen und schwer verletzt. Alle Betroffenen sind laut Rettungskräften über 60 Jahre alt. Eine Großfahndung wurde eingeleitet.

Von RND/lob

Am Freitag wird Ex-MTV-Moderatorin Anastasia Zampounidis 50 Jahre alt. Warum man ihr das nicht ansieht, weshalb sie nicht feiern will und was sie sich schenkt hat sie im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland erzählt.

27.12.2018

Schockierende Nachricht aus einem Krankenhaus in Lübeck: Eine 81-Jährige soll kurz vor Weihnachten ihre 87-jährige Bettnachbarin getötet haben. Die mutmaßliche Täterin ist inzwischen in der forensischen Psychiatrie untergebracht.

27.12.2018

Im November ist Eddie Murphy zum zehnten Mal Vater geworden. Nun hat der US-Schauspieler an Weihnachten die ganze Familie auf ein Foto bekommen – inklusive des jüngsten Nachwuchses.

27.12.2018