Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Maden zwingen Flugzeug zur Umkehr
Mehr Welt Panorama Maden zwingen Flugzeug zur Umkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 01.07.2010

Der Flieger habe in Atlanta (Georgia) an den Flugsteig zurückkehren müssen, als die Larven nach und nach aus einem Fach auf die Sitze plumpsten, berichtete der örtliche Fernsehsender Fox 5 am Mittwoch. Nach Angaben der Fluggesellschaft US Airways hatte ein Passagier verdorbenes Fleisch in einer Reisetasche mit an Bord gebracht.
Eine Stewardess hatte den „Madenfall“ kurz vor dem Start entdeckt und den Piloten zur Umkehr bewogen. „Die Maden tropften einfach aus der Gepäckablage. Ein paar Frauen waren sehr erschrocken“, sagte eine Passagierin dem Sender. Der verantwortliche Fluggast musste sich für seinen Flug nach New York eine andere Fluglinie suchen.

dpa

Jörg Kachelmann will raus aus dem Gefängnis und geht jetzt in die Offensive. Sein Verteidiger Reinhard Birkenstock erhebt schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft. Er spricht erstmals von einem „Justizskandal“ und hat Beschwerde gegen die Fortsetzung der Untersuchungshaft eingelegt.

Wiebke Ramm 30.06.2010

Gluthitze in Deutschland: Hoch „Yari“ treibt mit Heißluft aus dem Süden die Temperaturen weiter in die Höhe - am Freitag und Samstag zeigt das Thermometer 37 Grad im Schatten.

30.06.2010

Das Landgericht Osnabrück hat einen rückfälligen Kinderschänder zu mehrjährigen Haftstrafe verurteilt, außerdem muss sich der Mann in einer Psychiatrie behandeln lassen. Eine Sicherungsverwahrung ordnete das Gericht aber nicht an.

30.06.2010