Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lady Gaga bangt um ihr Pferd Arabella
Mehr Welt Panorama Lady Gaga bangt um ihr Pferd Arabella
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 14.01.2019
Nach der Verleihung der Critics’ Choice hat Lady Gaga erfahren, dass ihr Pferd todkrank ist. Quelle: dpa
Los Angeles

US-Superstar Lady Gaga (32) bangt um ihr schwerkrankes Pferd Arabella. „Ich renne nach Hause, um ihr Tschüss zu sagen“, schreibt die Popsängerin („Bad Romance“) und Schauspielerin („A Star Is Born“) auf ihrem Twitter-Account. Neben einem Bild von Arabella steht „Auf Wiedersehen mein Engel“, ein zerbrochenes Herz ist zu sehen.

Am Sonntagabend wurde Lady Gaga mit dem Critics’ Choice Award als beste Schauspielerin und für den besten Song ausgezeichnet. Doch anstatt zur Aftershowparty, ging es für die Sängerin in den Pferdestall. „Direkt nach der Show habe ich erfahren, dass mein geliebter Engel von Pferd, Arabella, stirbt“, schreibt Gaga in den sozialen Netzwerken.

Sie werde niemals die gemeinsamem Momente vergessen. „Lange Ausflüge zusammen, das Galoppieren durch den Canyon. Sie mit Cookies zu füttern. Sie wird immer ein Teil von mir sein.“

Die Worte der als Stefani Joanne Angelina Germanotta in New York geborenen Künstlerin lasen sich wie ein Abschiedsbrief - nähere Angaben zum Zustand des Tieres machte die 32-Jährige allerdings zunächst nicht. Lady Gaga hatte den Schimmel an Weihnachten 2015 von ihrer Plattenfirma geschenkt bekommen. Ein Jahr danach kaufte sie den Hengst Trigger, es kamen später zwei Fohlen zur Welt.

Von RND/dpa/mat

In Australien sorgen Fledermäuse derzeit für ordentlich Unruhe: Die Tiere sind von der Hitze so gestresst, dass sie vermehrt Menschen angreifen und ihre Opfer mit Zähnen und Krallen verletzen.

14.01.2019

Eine Schneelawine hat am frühen Montagmorgen ein Hotel im Oberallgäuer Balderschwang erfasst – Schneemassen drückten Fenster ein und gelangten ins Innere. Verletzt wurde niemand.

14.01.2019

In den USA soll ein 19-Jähriger die Tochter seiner Freundin totgeprügelt haben, weil sie mit Saft seine Spielekonsole beschädigt hat. Dem Mann droht lebenslange Haft.

14.01.2019