Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama „Paare ohne Kinder sind egoistisch“
Mehr Welt Panorama „Paare ohne Kinder sind egoistisch“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 12.02.2015
Hat Paare kritisiert die keine Kinder haben wollen: Das sei egoistische. Quelle: dpa/Archiv
Rom

Der Papst hatte in Rom über die Freuden, die Kinder bereiten können, und ihre Rolle in der Gesellschaft gesprochen, wie der Guardian berichtet. Dabei sagte er: „Eine Gesellschaft mit einer gierigen Generation, die sich nicht mit Kindern umgeben will, die sie für besorgniserregend hält, für ein Gewicht, für ein Risiko, das ist eine depressive Gesellschaft“, sagte der Papst. "Die Entscheidung, keine Kinder zu haben, ist egoistisch. Leben verjüngt und übernimmt dann Energie, wenn es sich vermehrt: Es wird bereichert, nicht arm."

Vor einer Woche hatte der Papst für Aussehen gesorgt, als er den Eindruck vermittelte, dass das sanfte und „liebevolle“ Schlagen von Kindern in Ordnung sei. Im Januar hatte Franziskus auf seiner Rückreise von den Philippinen nach Rom gesagt, dass sich Katholiken nicht wie die „Karnickel“ vermehren müssten.

sbü/r

Mehr zum Thema

Ist das Schlagen von Kindern unter gewissen Umständen in Ordnung? Papst Franziskus hat jetzt mit einer kontroversen Aussage darüber für Aufsehen gesorgt. Die Kinderhilfe appellierte an das Kirchenoberhaupt, seine Aussage schnellstmöglich zu korrigieren.

06.02.2015

Unerschrocken nimmt Papst Franziskus es mit Reichen, Mächtigen und auch mit seiner eigenen Kurie auf - aber vor Tropensturm „Mekkhala“ muss selbst das Kirchenoberhaupt kapitulieren.

17.01.2015
Panorama Kirchenoberhaupt besucht Manila - Papst Franziskus begeistert die Philippiner

Der humorvolle Papst und die lebensfrohen tief religiösen Philippiner passen perfekt zusammen. Franziskus ist richtig locker. Und er gibt ein Geheimnis preis, wie er am heimischen Schreibtisch Probleme löst.         

16.01.2015

Den Leichnam eines vermissten 85-Jährigen haben Spaziergänger in einem Waldstück bei Buxtehude (Kreis Stade) am Mittwochnachmittag entdeckt. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen.

12.02.2015

Der Kapitän der "Costa Concordia", Francesco Schettino, ist für das Schiffsunglück mit 32 Toten zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Das Kreuzfahrtschiff war vor zwei Jahren mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der italienischen Insel Giglio auf eine Felsen gefahren und gekentert.

11.02.2015
Panorama Flüchtlingsunterbringung in Niedersachsen - Flüchtlinge auf die Nordsee-Inseln?

Auf der Suche nach Quartieren für Flüchtlinge schließen Landkreise an der Küste nicht mehr aus, Asylbewerber auf ostfriesischen Inseln unterzubringen. Derweil plant das Land die Errichtung von zwei weiteren Aufnahmestellen. Von der Insel Juist soll ein erstes Wohnungsangebot einer Vermieterin vorliegen.

14.02.2015