Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Katzenmutter adoptiert Eichhörnchen-Babys
Mehr Welt Panorama Katzenmutter adoptiert Eichhörnchen-Babys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 25.04.2016
Katzenmutter Belka säugt neben ihrem eigenen Nachwuchs auch noch zwei verwaiste Eichhörnchen-Babys. Quelle: Screenshot/YouTube
Poltawa

Liebevoll leckt die Katzenmama Belka über das Fell ihres neugeborenen Babys. Doch Moment mal – das ist gar kein kleines Kätzchen, sondern eines von zwei verwaisten Eichhörnchen-Kindern, um das sich die Katze da sorgt. Ein Einwohner des ukrainischen Ortes Poltawa fand die von der Mutter verlassenen Tiere und brachte sie zur Polizei. Die Beamten brachten die Tierkinder zu einer Mitarbeiterin des örtlichen Zoos, deren Katze gerade geworfen hatte. Neben drei Katzenbabys versorgt die die dreijährige Belka nun auch noch die zwei Eichhörnchen.

Außergewöhnliche Tier-Beziehung funktioniert problemlos

Die Polizei habe ihr ursprünglich drei Junge gebracht, eines sei leider gestorben, erzählt die Besitzerin der Katze, Karina Verngrovska, während sie eines der kleinen Eichhörnchen in der Hand halt und streichelt. Die beiden seien sehr aktiv. Wie selbstverständlich säugt Belka den fremden Nachwuchs neben ihrem eigenen. Der Name der Katze bedeutet auf Ukrainisch übrigens Eichhörnchen – möglicherweise funktioniert die außergewöhnliche Tier-Beziehung deswegen so problemlos.

Wenn die Waisenkinder groß und stark genug sind, sollen sie zu ihren Artgenossen in den örtlichen Zoo ziehen.

are

Panorama Festnahme in Australien - 16-Jähriger plante Terroranschlag

Wegen der Vorbereitung eines Terroranschlags ist in Australien ein 16-Jähriger festgenommen worden. Der Jugendliche plante offenbar ein Attentat bei einer Gedenkfeier.

25.04.2016
Panorama Land hat eigene Telefonnummer - Rufen Sie doch mal einen Schweden an

Essen eigentlich alle Schweden dauernd Köttbullar? Und kaufen sie ihre Möbel nur bei Ikea? Wem solche Fragen unter den Nägeln brennen, der kann sich per Zufall mit einem Schweden verbinden lassen – denn das skandinvische Land hat jetzt seine eigene Telefonnummer.

25.04.2016

Bei einem Wohnhausbrand in Wellersen (Landkreis Northeim) sind am frühen Montagmorgen fünf Menschen verletzt worden, darunter eine Mutter und ihr Baby. Sie wurden nach Angaben der Polizei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

25.04.2016