Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Katze nach fünf Tagen von Baum gerettet
Mehr Welt Panorama Katze nach fünf Tagen von Baum gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 21.02.2017
Ganze fünf Tage harrte eine braunschweiger Katze in einem Baum aus, bevor die Feuerwehr das Tier mit einem aufwändigen Einsatz retten konnte. Quelle: dpa (Symbolbild)
Braunschweig

Immerhin fünf Tage hat eine verängstigte Katze in Braunschweig auf einem Baum ausgehalten: Die Feuerwehr rettete das hilflose Tier schließlich aus seiner Lage in 15 Metern Höhe. Mit Schiebleitern, speziell ausgebildeten Höhenrettern und sicherheitshalber einem Sprungtuch hätten sich die Helfer der Katze genähert, teilte die Feuerwehr in Braunschweig am Dienstag mit. Der Besitzer des Tieres habe zuvor gemeldet, dass seine Katze sich seit fünf Tagen nicht vom Baum herunter traue. Weil das Tier sich an einem dünnen Ast in der Baumkrone festkrallte, blieb nur die Rettung per Sprungtuch - und das "kontrollierte Hinabfallen der Katze", wie die Feuerwehr es beschrieb. Die Katze kam sicher am Boden an.

dpa

Ein Hai hat einen Surfer bei der französischen Insel La Réunion tödlich verletzt. Eigentlich ist die Insel im Indischen Ozean ein Urlaubsparadies, doch wegen der vielen Hai-Attacken herrscht nun, bis auf einen einzigen Strand, ein Badeverbot.

21.02.2017

Hollywood-Star George Clooney hat sich erstmals zu seiner künftigen Rolle als Vater geäußert. „Wir sind sehr glücklich und sehr aufgeregt“, sagte der 55-Jährige dem französischen Sender Canal+. „Das wird ein Abenteuer. Und wir haben alle Abenteuer im Leben mit offenen Armen angenommen“, sagte der Schauspieler.

21.02.2017

Immer mehr Menschen in Niedersachsen übernachten in Jugendherbergen. Die Zahl der Übernachtungen stieg von rund 1,24 Millionen auf über 1,36 Millionen. Das war ein Anstieg um rund 10 Prozent. Ein Grund dafür ist auch die Aufnahme von Flüchtlingen. 

21.02.2017