Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Karl-May-Spiele suchen Reiter-Statisten
Mehr Welt Panorama Karl-May-Spiele suchen Reiter-Statisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 01.02.2016
Szene aus der vergangenen Saison: Jan Sosniok als "Winnetou" und Ralf Bauer (l.) als "Old Firehand". Quelle: Christian Charisius/dpa
Bad Segeberg

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg suchen versierte Reiter für die Spielzeit 2016. Sie sollen als Krieger der Utahs, Gangster oder Soldaten der US-Kavallerie in dem Stück "Der Schatz im Silbersee" an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand über die Freilichtbühne am Kalkberg reiten.

Premiere für den 25. Juni geplant

Das Karl-May-Team freue sich besonders über Bewerbungen von Männern, sagte eine Sprecherin. Die Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt sein und auch bei Explosionen und Schießereien sicher im Sattel sitzen. Die Proben beginnen Ende Mai, die Premiere ist für den 25. Juni geplant.

Bewerbungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 04551 952134 möglich.

Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg erleben eine Renaissance – als Retro-Idyll, Familienspektakel und Werte-Reservat. Die 64. Saison der Karl-May-Spiele im Freilichttheater am Kalkberg endete mit einem Rekord: 346.677 Zuschauer sahen das Abenteuer "Im Tal des Todes".

dpa/wer

Panorama ICE-Strecke Berlin-Hannover - Polizei findet Brandsatz an Gleisen

Die Bundespolizei hat am Montag an der ICE-Strecke Berlin-Hannover einen Brandsatz entdeckt. Der nicht gezündete Bausatz lag in einem Kabelschacht bei Dallgow-Döberitz (Brandenburg) etwa 30 Kilometer westlich von der Hauptstadt. Der mutmaßliche Täter soll dem linksextremen Spektrum zuzuordnen sein.

03.02.2016
Panorama Plan der niederländischen Polizei - Raubvögel sollen feindliche Drohnen abwehren

Drohnen galten lange nur als Spielzeug. Terroristen könnten sie aber auch für einen Anschlag nutzen. In den Niederlanden arbeitet die Polizei deshalb an einem Abwehrmittel: Sie testet Raubvögel als Waffe gegen feindliche Drohnen. Mit Erfolg.

01.02.2016

Im Wattenmeer vor Dithmarschen sind schon wieder Wale gestrandet: Dieses Mal sind es acht Pottwale von neun bis zwölf Metern Länge, wie der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) am Montag mitteilte.

01.02.2016