Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Mehr Welt Panorama R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 22.02.2019
Unter Verdacht: Sänger R. Kelly. Quelle: Micelotta/dpa
Chicago

US-Sänger R. Kelly ist einem Medienbericht zufolge wegen sexuellen Missbrauchs in neun Fällen angeklagt worden. Das berichtete die „Chicago Sun-Times“ am Freitag. Demnach liege gegen den 52-Jährigen in Chicago ein Haftbefehl vor. R. Kelly solle am 8. März erstmals vor Gericht erscheinen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf Gerichtsdokumente.

Laut Staatsanwaltschaft geht es um zehn Punkte: Neun davon beziehen sich auf den sexuellen Missbrauch von Minderjährigen im Alter von 13 bis 16 Jahren.

Zuvor war laut Star-Anwalt Michael Avenatti ein neues, 45 Minuten langes Video aufgetaucht, das den R&B-Sänger beim Sex mit einem minderjährigen Mädchen zeigen soll. Der Anwalt habe es den Ermittlern übergeben. Die Aufzeichnung ist deshalb pikant, weil darauf das Alter des Mädchens erwähnt wird. Unklar ist, ob zwischen dem Video und der Anklage ein direkter Zusammenhang besteht.

Mitte der 90er 15-Jährige geheiratet

Der „I Believe I Can Fly“-Sänger soll seine Opfer psychisch wie physisch missbraucht und teilweise wie Sklaven gehalten haben. Die Vorwürfe gegen R. Kelly sind nicht neu, durch die Dokumentation „Surving R. Kelly“ wurde der öffentliche Fokus erneut darauf gelenkt. Kelly hat die Vorwürfe mehrfach abgestritten und sieht die Vorwürfe als Rufmordkampagne.

Im Song „I Admit“ hatte er zuletzt von einer „verdammt großen Verschwörung“ gegen ihn gesprochen und die Anschuldigungen als „lächerlich“ bezeichnet.

Der US-Sänger sieht sich massiver Kritik ausgesetzt. Künstler wie Lady Gaga bedauerten öffentlich, mit ihm zusammengearbeitet zu haben.

Bereits Mitte der 90er Jahre soll R. Kelly heimlich eine 15-Jährige Sängerin geheiratet haben. Die Ehe wurde allerdings annulliert. Ein Video aus dem Jahr 2000, in dem er eine Zwölfjährige missbraucht, blieb für den Sänger ebenfalls ohne Folgen. Die dort zu sehende Frau verweigerte die Aussage und der Fall wurde aus Mangel an Beweisen eingestellt.

Weiterlesen: Campingplatz-Missbrauch: Die Chronologie des Versagens

Von RND/ka/dpa