Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Griechischer Journalist vor seiner Wohnung ermordet
Mehr Welt Panorama Griechischer Journalist vor seiner Wohnung ermordet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 19.07.2010
Spurensuche am Tatort vor dem Haus des Opfers in der griechischen Hauptstadt Athen. Quelle: dpa

Unbekannte haben in der griechischen Hauptstadt Athen am Montagmorgen einen Journalisten erschossen. Wie aus Polizeikreisen verlautete, schossen mindestens drei Angreifer in den frühen Morgenstunden mit einer Automatikwaffe auf den 35-jährigen Sokratis Guiolias und flohen anschließend in einem Auto. Der Journalist sei sofort tot gewesen. Ersten Angaben zufolge lockten die Angreifer den Mann unter dem Vorwand, sein Auto werde gestohlen, aus seiner Wohnung.

Am Tatort fanden die Ermittler rund 20 Patronenhülsen. Sie schlossen einen extremistischen Hintergrund nicht aus. Die 2009 aufgetauchte extremistische Gruppe Sekte der Revolutionäre, die sich unter anderem zu einem Angriff auf eine Polizeistation im Juni 2009 bekannte, bei dem ein Polizist getötet wurde, hatte „allen Journalisten“ mit dem Tod gedroht.

afp

Spätestens am Freitag wird es dauerhaft kühler in Deutschland mit Temperaturen zwischen 21 und 29 Grad. Davor steht jedoch die nächste Hitzewelle bevor. Nach einer Umfrage leidet jeder zweite Deutsche unter der großen Hitze.

19.07.2010

Eine junge Polizeibeamtin aus Lüneburg soll ihr neugeborenes Baby getötet haben. Die Frau zeigte sich nach offiziellen Angaben selbst an. Dem Baby soll sie in den Bauch gestochen haben.

19.07.2010

Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren ist der Leiter einer Jugendeinrichtung wegen mehrfach sexuellen Missbrauchs an zwei Jungen am Montag in Hildesheim verurteilt worden.

19.07.2010