Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Geldautomat in Oldenburg gesprengt
Mehr Welt Panorama Geldautomat in Oldenburg gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 03.02.2016
In Oldenburg wurde ein Geldautomat der Oldenburgischen Landesbank gesprengt. Quelle: dpa
Oldenburg

Die Täter konnten Beute machen, die Summe des gestohlenen Geldes ist allerdings noch unklar. Der Geldautomat lag in einem durch Türen geschützten Innenraum der Bank, der für jedermann zugänglich war.

Durch die Explosion am Mittwochfrüh wurden auch zwei Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Nähe des Tatortes ein silberfarbenes Auto gesehen haben, in dem die Täter wahrscheinlich flüchteten.

Damit reißt die Serie der Bankautomaten-Sprengungen nicht ab, obwohl kurz vor Weihnachten in Winsen/Luhe drei junge Männer festgenommen wurden, die für eine Reihe ähnlicher Taten verantwortlich sein sollen. Das LKA vermutet, dass es bundesweit bis zu 200 Täter gibt.

Nachdem es 2015 rund 30 Sprengungen von Geldautomaten in Niedersachsen gab, richtete das LKA Mitte Dezember eine zehnköpfige Soko ein, die Festnahme in Winsen war ein erster Fahndungserfolg.

dpa

Eine Frau hat vor dem Obersten Gerichtshof in Australien gegen die Unterbringung in entlegenen Flüchtlingslagern geklagt und verloren. Die Klage galt als Testfall für mehr als 260 Asylbewerber, darunter 37 in Australien geborene Babys, und 54 andere Kinder.

03.02.2016

Nach Sturmwarnungen hat Hamburg am Dienstagabend eine Sturmflut erreicht und Teile des Fischmarktes in St. Pauli unter Wasser gesetzt. Schuld daran ist Orkantief Norkys, das seit dem Wochenende für unterschiedlich starke Winde in Norddeutschland sorgt.

03.02.2016
Panorama Tierische Freundschaft erschüttert - Tiger hat Ziege zum Fressen gern

Wochenlang haben ein Tiger und ein Ziegenbock friedlich in einem russischen Zoo zusammengelebt. Weil die Raubkatze ihren Mitbewohner gebissen hat, gehen die einstigen Freunde vorerst getrennte Wege.

03.02.2016