Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Barsch von Auto überfahren
Mehr Welt Panorama Barsch von Auto überfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 18.02.2015
Ein Barsch ist von einem Auto überfahren worden. Quelle: dpa / Symbolbild
Nettetal

Fische schwimmen für gewöhnlich im Wasser, sie werden nicht von Autos überfahren. Einem Barsch aus dem Kälberweide, einem See bei Nettetal im Kreis Viersen, ist dagegen genau das passiert: Bei der Bergung eines gestohlenen und versenkten Motorrollers schlüpfte er mit drei anderen Barschen aus der Verkleidung des verschlammten Zweirades. Während die anderen Fische der Familie sicher von Polizisten zurück ins Wasser geworfen werden konnten, entwischte der vierte Barsch zappelnd - und wurde von einem vorbeifahrenden Auto überrollt. Die Polizei nahm es mit Humor: „Wir wünschen den überlebenden Barschen nach diesem für sie so aufregenden Aschermittwoch noch ein ruhiges Dümpeln im Tümpel“, endet die Meldung der Kreispolizeibehörde Viersen vom Mittwoch.

Ein Fischkutter hat auf der Ostsee einen vermissten Angler gerettet. Der Mann war am Dienstag mit seinem Schlauchboot verschwunden, wie die Seenotretter in Bremen mitteilten. Mehrere Schiffe und ein Hubschrauber hatten südlich von Fehmarn nach ihm gesucht.

18.02.2015
Panorama Prozess um fristlose Kündigung - Kettenraucher darf vorerst in Wohnung bleiben

Raucher Friedhelm Adolfs darf erst mal in seiner Wohnung bleiben. Auch über den konkreten Fall hinaus hat der BGH Rauchern den Rücken gestärkt. Ob Adolfs je ausziehen muss, ist demnach fraglich.

18.02.2015
Panorama Unglück auf der Nordsee - Fischer von sinkendem Schiff gerettet

In der Nordsee sind drei Fischer in letzter Minute von ihrem sinkenden Kutter gerettet worden. Die Besatzung der "Kristina" hatte am Mittwoch per Notruf einen starken Wassereinbruch gemeldet. Das Baggerschiff "Reimerswaal" konnte die Besatzung 110 Kilometer nordwestlich von Helgoland im letzten Moment retten.

18.02.2015