Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fiat von Papst Franziskus versteigert
Mehr Welt Panorama Fiat von Papst Franziskus versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 01.04.2016
US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle verabschiedeten Papst Franziskus nach seinem USA-Besuch. Das Oberhaupt der katholischen Kirche war in einem schwarzen Fiat unterwegs. Quelle: Pete Souza/Official White House Photo
Washington

Wie die Zeitung "New York Daily News" am Freitag berichtete, hatte das höchste Gebot zwischenzeitlich bei 300.000 Dollar (rund 260.000 Euro) gelegen. Die Erzdiözese habe den endgültigen Verkaufspreis und den Namen des neuen Fiat-Besitzers noch nicht bekanntgegeben. Die Versteigerung fand online bei charitybuzz.com statt, das die Aktionen für wohltätige Zwecke organisiert.

Der vorübergehend päpstliche "Fiat 500 Lounge Hatchback" habe sieben Airbags, ein "Premium Audio-System", ein Glasdach und eine Alarmanlage, hieß es im Angebot des Online-Auktionshauses. Der Käufer erwerbe auch die Gelegenheit, "binnen eines Jahres" dem New Yorker Kardinal Timothy Dolan zehn bis 15 Minuten lang zu begegnen. Der Geistliche werde den Wagen segnen.

Franziskus fällt generell mit seinen bescheidenen Fortbewegungsmitteln auf. Beim Autohändler kostet ein Fiat 500 rund 25.000 Dollar (knapp 22.000 Euro). Zu wohltätigen Zwecken versteigert Charitybuzz derzeit auch den Kia K900 des Basketballstars LeBron James und ein Mittagessen mit Apple-Chef Tim Cook. "Ein Tag mit Bill Clinton" hatte laut Webseite 255.000 Dollar (rund 223.000 Euro) eingebracht.

epd

Das launische Wetter ist sprichwörtlich: "April, April, der macht was er will". Dieses Jahr stimmt das schon zum Anfang des Monats. Mit Temperaturen um die 20 Grad und reichlich Sonne dürfte vielerorts einem Frühlingswochenende im Freien nichts mehr im Wege stehen.

01.04.2016
Panorama Bauarbeiten während Hannover-Messe - Niedersachsen macht Druck wegen ICE-Strecke

Wegen der geplanten Arbeiten an der wichtigen ICE-Strecke Hannover-Kassel während der Hannover Messe schaltet sich nun Niedersachsens Landesregierung ein. Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) werde im Laufe des Tages in einem Telefonat mit Bahnchef Rüdiger Grube auf eine Verschiebung drängen, erklärte sein Sprecher.

19.04.2016

Nach dem Gülle-Unfall in Eimbeckhausen prüfen Gutachter noch immer das Ausmaß der Schäden. Nachdem ein Tanklastzug in einer Kurve umgekippt war, hatten rund 20.000 Liter das Haus einer 76-Jährigen geflutet. Die fürchtet, dass die Versicherungen nicht für alle Schäden aufkommen. Der Fahrer des Lkw hat sich bei ihr inzwischen entschuldigt.

04.04.2016