Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erneut Feuer im früheren Grandhotel
Mehr Welt Panorama Erneut Feuer im früheren Grandhotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 07.12.2015
In dem leerstehenden Grandhotel in Bad Harzburg hat es erneut gebrannt. Das Foto zeigt Löscharbeiten vom ersten verheerenden Brand 2014. Quelle: dpa/Archiv
Bad Harzburg

Der Brand war gegen Mitternacht aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen. Rund 150 Feuerwehrleute konnten die Flammen schließlich unter Kontrolle bringen. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Arbeiten verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Angaben zur Schadenshöhe gibt es bisher nicht.

Das 1874 errichtete frühere Vorzeigehotel des Harzer Kurortes stand schon vor dem ersten Feuer im Frühjahr 2014 jahrelang leer. Die Ursache des damaligen Brandes konnte nicht geklärt werden. Beim Feuer in der Nacht zu Montag schließe die Polizei Brandstiftung nicht aus, sagte Sprecher Reiner Siemers.

lni

Trotz seines hohen Alters wird Ron Wood noch einmal Vater – und sogar von Zwillingen. Der Rolling-Stones-Gitarrist ist bereits 68 Jahre alt, seine Frau allerdings erst 37.

07.12.2015

Selbstverständlich geht "Banana" mit, wenn Landwirt Dirk Reese seine Rinder von der Weide auf den Hof treibt. Das Wildschwein lebt zusammen mit acht Ochsen auf einer Weide und ist voll in die Herde integriert.

07.12.2015

Die Mehrheit der Bürger in Bad Iburg hat für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2018 gestimmt. Zuvor hatte es jahrelang Streit gegeben, ob die kleine Kurstadt die Veranstaltung bewältigen kann und soll. Bei einem Bürgerentscheid stimmten Sonntag 3012 Personen für die Schau und 1923 dagegen, wie die Kommune mitteilte. Fast 55 Prozent der 9033 stimmberechtigten Bürger beteiligten sich an dem Entscheid.

07.12.2015