Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Angela Merkel schlägt Helene Fischer
Mehr Welt Panorama Angela Merkel schlägt Helene Fischer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 01.02.2015
Bewundert: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Quelle: dpa
Berlin

Angela Merkel ist in Deutschland die am meisten bewunderte Frau, Helmut Schmidt der am meisten verehrte Mann. Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Weltweit landeten demnach die US-Schauspielerin Angelina Jolie unter den Frauen und der Microsoft-Gründer Bill Gates unter den Männern jeweils auf Platz eins.

YouGov hatte in einem ersten Schritt gut 30 000 Menschen in 34 Ländern die offene Frage gestellt, welche Männer und Frauen sie am meisten bewundern. Aus den Antworten wurden dann eine weltweite Namensliste sowie einzelne Länderlisten erstellt. Im Januar wurden diese in einem zweiten Schritt 25.000 repräsentativ ausgewählten Menschen in 23 Ländern (davon 1043 in Deutschland) vorgelegt.

Im Ergebnis schaffte es Bundeskanzlerin Merkel (60) in Deutschland ganz nach oben. Laut der YouGov-Erhebung bekommt die CDU-Politikerin hierzulande mehr Bewunderung als jede andere Frau und jeder Mann. Auf Platz zwei folgt die pakistanische Kinderrechtaktivistin Malala Yousafzai (17). Mit ihrem Buch "Ich bin Malala" hatte es die Friedensnobelpreisträgerin in die Bestseller-Listen geschafft.

Unter den Männern genießt Altkanzler Helmut Schmidt (96) in Deutschland die meiste Verehrung. Im Gesamt-Ranking der in Deutschland besonders bewunderten Männer und Frauen kommt das SPD-Urgestein auf Rang drei. Auf den Plätzen vier und fünf landeten: der Dalai Lama (79) und der gelähmte Physiker Stephen Hawking (73). Auf den Rängen sechs bis zehn folgen: der amerikanische Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden (31), die Sängerin Helene Fischer (30), die britische Queen Elizabeth II. (88), der frühere Rennfahrer Michael Schumacher (46) und schließlich Angelina Jolie (39).

Die weltweiten Ergebnisse

Die weltweit am meisten bewunderten Frauen
1) Angelina Jolie (39), US-Schauspielerin
2) Malala Yousafzai (17), pakistanische Kinderrechtsaktivistin
3) Hillary Clinton (67), frühere US-Außenministerin
4) Elizabeth II. (88), britische Queen
 5) Michelle Obama (51), Ehefrau des US-Präsidenten
6) Céline Dion (46), kanadische Sängerin
7) Oprah Winfrey (61), US-Fernsehmoderatorin
8) Julia Roberts (47), US-Schauspielerin
9) Aung San Suu Kyi (69), Oppositionsführerin in Myanmar
10) Angela Merkel (60), deutsche Bundeskanzlerin

Die weltweit am meisten bewunderten Männer

1) Bill Gates (59), Microsoft-Gründer
2) Barack Obama (53), US-Präsident
3) Xi Jinping (61), chinesischer Staatspräsident
4) Jackie Chan (60), chinesischer Schauspieler
5) Narendra Modi (64), indischer Premierminister
6) Papst Franziskus (78), Oberhaupt der Katholiken
7) Dalai Lama (79), geistiges Oberhaupt der Tibeter
8) Jack Ma (geb. 1964), chinesischer Unternehmer
9) Stephen Hawking (73), britischer Astrophysiker
10) David Beckham (39), britischer Fußballer

dpa

Bei einem Unfall nahe Stederdorf (Kreis Peine) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Die 25-jährige Unfallverursacherin saß betrunken am Steuer, als ihr Auto in den Gegenverkehr geriet und gegen einen Baum prallte. Ein zweites Auto, dessen Fahrer ausweichen wollte, landete auf einem Feld.

01.02.2015

Quer über eine Kreuzung, durch einen Vorgarten gegen die Hauswand: Erst an der Mauer eines Doppelhauses ist ein Linienbus in Halstenbek zum Stehen gekommen. Dabei wurden der 52 Jahre alte Busfahrer sowie eine Passagierin schwer verletzt. Mindestens vier weitere Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen.

01.02.2015

An schwer verletzten Unfallopfern sind viele Autofahrer auf der Autobahn 2 bei Magdeburg ohne Halt vorbeigefahren. Statt zu helfen, umkurvten unzählige Menschen nach Polizeiangaben vom Sonntag die Unfallstelle und brausten davon.

01.02.2015