Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Datenschutz beanstandet Bodycam-Pilotversuch
Mehr Welt Panorama Datenschutz beanstandet Bodycam-Pilotversuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 08.02.2017
Pilotversuch: Polizisten sind mit sogenannten Bodycams unterwegs. Quelle: dpa/Archiv
Hannover

Der Einsatz von Körperkameras stelle im Vergleich zur Videoüberwachung einen besonders schwerwiegenden Grundrechtseingriff dar, denn die am Körper auf Schulterhöhe getragenen Kameras filmten direkt in das Gesicht der Betroffenen. Auch die Aufnahme Unbeteiligter sei nicht ausgeschlossen.

Das Innenministerium wies den Vorwurf zurück. Das Niedersächsische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung erlaube der Polizei, zur Eigensicherung Bildaufnahmen anzufertigen, auch wenn davon Unbeteiligte betroffen sind. Auch habe der Landespolizeipräsident vor dem Start des dreimonatigen Pilotprojekts Mitte Dezember mit dem Datenschutz gesprochen. Im Rahmen des Projekts tragen die Beamten gelbe Westen mit der Aufschrift "Videoaufzeichnung", die auf die Kameras hinweisen.

lni

Ein 57 Jahre alter Mann ist auf einer Parkbank in Rotenburg gestorben, auf der er sich am Abend zuvor niedergelassen hatte. Todesursache sei vermutlich Unterkühlung gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

08.02.2017

Eigentlich ist die Wahl von Frank-Walter Steinmeier als neuen Bundespräsidenten schon fast beschlossene Sache. Doch auf den Posten hat auch sie ein Auge geworfen: Deutschlands bekannteste „Dragqueen“, Olivia Jones.

08.02.2017

In der nordafghanischen Provinz Dschausdschan sind sechs Mitarbeiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) erschossen worden. Das bestätigte ein IKRK-Sprecher Thomas Glass. Über die Nationalität der Opfer wurde noch keine Auskunft gegeben.

08.02.2017