Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Betrunkener legt sich im falschen Haus schlafen
Mehr Welt Panorama Betrunkener legt sich im falschen Haus schlafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 12.06.2017
Celle

Bloß noch schlafen wollte ein sturzbetrunkener Mann in Celle, als er sich aufs Sofa legte. Beim Aufwachen aber stand ihm am Sonntagfrüh eine fremde Frau gegenüber, auch Sofa und Haus kannte er nicht. Zudem interessierten sich zwei Polizisten für ihn.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich der Mann alkoholbedingt im Haus geirrt und war durch eine offene Tür ins Wohnzimmer der 31-Jährigen gelangt, wo er auf dem Sofa einschlief. Als die von der Frau alarmierten Beamten ihn weckten, war er wieder so weit nüchtern, dass er den Weg zu seinem richtigen Zuhause antreten konnte - eine Parallelstraße weiter.

lni

DNA-Spuren haben ihn bereits überführt, nun hat Felix R., der Mörder der beiden Prostituierten aus Nürnberg, ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Auch das Motiv für die grausamen Taten gab der 21-Jährige preis.

12.06.2017

Ein heftiger Erdstoß hat die Menschen an der türkischen Ägäisküste und auf den griechischen Inseln in Angst und Schrecken versetzt. Häuserfassaden stürzten ein, zahlreiche Menschen wurden verletzt. Eine Frau kam ums Leben. Das Beben der Stärke 6,4 war bis nach Athen und Istanbul zu spüren.

12.06.2017

Fünf Monate hat sie sich Zeit gelassen, jetzt ist die First Lady dort, wo sie hingehört: im Weißen Haus. Melania Trump ist am Wochenende mit dem Sohn Barron nach Washington gezogen. Der verspätete Einzug hatte die Gerüchte um eine Ehekrise befeuert.

12.06.2017