Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nur 1000 Euro für jedes Strahlenopfer
Mehr Welt Panorama Nur 1000 Euro für jedes Strahlenopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 20.02.2016
Der Atomreaktor Tihange in Belgien an der deutschen Grenze haftet im Falle eines Unfalls nur mit 1,2 Milliarden Euro Quelle: dpa
Düsseldorf

Dem Bericht zufolge leben im Umkreis von 100 Kilometern um den Reaktor alleine auf deutscher Seite rund 1,2 Millionen Menschen. Würde jeder von ihnen im Falle eines atomaren Unfalls 1000 Euro Schaden geltend machen, wäre das Geld bereits aufgebraucht.

Die Schäden einer Atomkatastrophe in Mitteleuropa könnten nach Berechnungen des französischen Instituts IRSN im dreistelligen Milliardenbereich liegen. Der belgische Atomreaktor Tihange wurde Ende der 1960er Jahre gebaut. Er liegt rund 65 Kilometer westlich von Aachen und wurde vor einigen Wochen wieder in Betrieb genommen, obwohl Tausende Haarrisse im Reaktorbehälter festgestellt wurden. In Aachen wurden bereits Jodtabletten für Kindergärten bestellt.

dpa

Auf Segways fahren Touristen normalerweise recht gemächlich durch die Innenstädte. Dass die einachsigen Elektroroller auch schnell und wendig sein können, zeigt sich seit Sonnabend auf einem außergewöhnlichen Poloturnier in einer Halle in Bad Nenndorf nahe Hannover.

20.02.2016

Nach mehr als 40 Jahren in Einzelhaft ist der als Mörder verurteilte Albert Woodfox in den USA wieder auf freiem Fuß. Er sei am Freitagnachmittag (Ortszeit) aus einem Gefängnis im Bundesstaat Louisiana entlassen worden, teilte sein Anwalt mit.  Der Tag seiner Freilassung war auch sein 69. Geburtstag.

20.02.2016

Zwei maskierte Männer haben in Braunschweig einen Supermarkt ausgeraubt. Sie bedrohten die Angestellten mit Pistolen und entwendeten mehrere Tausend Euro, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte.

20.02.2016