Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Anklage gegen Mircos mutmaßlichen Mörder erhoben
Mehr Welt Panorama Anklage gegen Mircos mutmaßlichen Mörder erhoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 01.04.2011
Kerzen und ein Schild mit der Aufschrift "Ruhe in Frieden kleiner Mirco" erinnern an den getöteten Mirco. Quelle: dpa

Die Staatsanwaltschaft hat gegen den mutmaßlichen Mörder des kleinen Mirco aus Grefrath Anklage erhoben. Sprecher der Anklagebehörde und des Landgerichts in Krefeld bestätigten am Freitag Informationen der „Bild“-Zeitung. Der Prozess soll im Juli starten, sagte Gerichtssprecher Tim Buschfort. Dem 45- jährigen Familienvater wird Mord aus niedrigen Beweggründen vorgeworfen. Er soll den Mord auch begangen haben, um die Aufdeckung des sexuellen Missbrauchs zu verhindern. Nach Informationen der Zeitung hat er den Jungen mit einer Kunststoffschnur erdrosselt.

Der zehn Jahre alte Junge war am 3. September 2010 im niederrheinischen Grefrath verschwunden und Monate später tot gefunden worden.

dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Donnerstagabend wegen eines Risses am Innenmeniskus in der Berliner Charité operiert worden. Die Operation sei gut und erfolgreich verlaufen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin mit.

01.04.2011

Doch kein Hirn-Defekt: Der Eisbär Knut ist am 19. März in Folge einer schweren Gehirnentzündung und einer Virus-Infektion gestorben. Das gaben der Zoo Berlin und das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) am Freitag in Berlin bekannt.

01.04.2011

Ein technischer Defekt könnte der Auslöser des Lastwagen-Brandes im Hamburger Elbtunnel sein. Die Untersuchungen gehen am Freitag weiter. Der Tunnel bleibt vorerst geschlossen.

01.04.2011