Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ärztin nach Explosion in Göttingen gestorben
Mehr Welt Panorama Ärztin nach Explosion in Göttingen gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 24.02.2015
Nach der Explosion in den Räumen des Göttinger Blutspendedienstes vor zehn Tagen ist eine Ärztin ihren schweren Verletzungen erlegen. Quelle: Brakemeier
Göttingen

Nach den bisherigen Ermittlungen war Gas, das aus einem Leitungsleck im Erdreich ausgetreten war, durch ein Leerrohr für Elektro- und Datenkabel in das Gebäude gelangt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Explosion war dann vermutlich durch das Betätigen eines Lichtschalters ausgelöst worden. Die Staatsanwaltschaft prüft jetzt, ob das Lehrrohr fachgerecht verlegt wurde.

Am 13. Februar war bei der Explosion in dem Gebäude am Rand der Göttinger Innenstadt auch ein 30 Jahre alter Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes lebensgefährlich verletzt worden.

dpa

Panorama Goldreliquen des Braunschweiger Doms - Welfenschatz: Deutschland vor US-Gericht verklagt

Die Erben jüdischer Kunsthändler verklagen Deutschland vor einem US-Gericht auf die Herausgabe des millionenschweren Welfenschatzes. Die Goldreliquien aus dem Braunschweiger Dom seien 1935 unter dem Druck der Nazis verkauft worden, sie stünden deshalb den Erben der damaligen Besitzer zu, so ein Anwalt.

24.02.2015
Panorama Besonders bei Älteren beliebt - Der Trend in der Bibliothek geht zum E-Book

In den niedersächsischen Büchereien kann man seit einiger Zeit E-Books ausleihen. Und von diesem Angebot machen immer mehr Leser Gebrauch. Besonders begehrt sind die elektronischen Bücher bei älteren Lesern, weil sie dabei die Schriftgröße verändern lässt.

24.02.2015
Panorama Niederländischer Motorradclub verboten - Razzia bei Rockerclub Satudarah MC

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat den Rockerclub Satudarah MC verboten. Polizisten durchsuchten am Dienstagmorgen Vereinsheime und Wohnungen der Gruppe – auch in Niedersachsen. Schwerpunkt der Aktion lag allerdings in Nordrhein-Westfalen.

24.02.2015