Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Paar stirbt bei Fährunglück auf dem Neckar
Mehr Welt Paar stirbt bei Fährunglück auf dem Neckar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 30.09.2018
Einsatzkräfte bergen das Auto, das zuvor von einer Fähre gerutscht war, aus dem Neckar. Quelle: Rene Priebe/dpa
Edingen-Neckarhausen

Ein Paar ist in Baden-Württemberg mit seinem Auto von einer Fähre gestürzt und im Neckar ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, stand der Wagen des 86-jährigen Mannes und seiner Begleiterin am Samstagabend ganz vorne auf dem Schiff. Nachdem eine Angestellte das Geld für die Fahrt kassiert hatte, kam das Auto langsam ins Rollen. Ein Zeuge sah noch, wie kurz vor der Schranke die Bremslichter aufleuchteten - dann machte das Fahrzeug einen Satz nach vorne und fiel in den Fluss.

Rettungskräfte starteten eine große Suchaktion. Die Schifffahrt auf dem Neckar wurde dafür eingestellt. Taucher der Feuerwehr gingen ins Wasser und fanden das versunkene Auto in zwei Meter Tiefe auf dem Dach liegend. Mit Luftkissen und einer Seilwinde holten die Retter den Wagen mit den Toten ans Ufer.

Von RND/dpa

Tesla-Chef Elon Musk hat die Kraftprobe mit der US-Börsenaufsicht abgewendet. Wegen irreführender Tweets über die Zukunft des Elektroautobauers an der Börse tritt er nun als Verwaltungsratschef zurück. Das US-Justizministerium setzt die Untersuchungen gegen Musk aber fort.

30.09.2018

Am 30. September ist der Internationale Tag des Übersetzens: Damit soll der Beruf des Übersetzers gefördert und gewürdigt werden. Dass sich in dieser Hinsicht schon viel getan hat, erzählt die Übersetzerin des japanischen Autors Haruki Murakami, Ursula Gräfe, im Interview.

30.09.2018

“Tritt dem weltbesten Verschlüsselungsteam bei!“, fordert etwas marktschreierisch der Aufdruck auf der Packung von “Decrypto“ und bewirbt damit ein Spiel um Wörter und Assoziationen, das letztlich ganz leise und doch sehr emotional daherkommt.

30.09.2018