Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Osnabrück: Schaulustige filmen Rettungsarbeiten
Mehr Welt Osnabrück: Schaulustige filmen Rettungsarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 22.04.2018
Osnabrück

 Zahlreiche Schaulustige haben nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Osnabrück eine Schwerverletzte und die Rettungsarbeiten der Feuerwehr gefilmt und fotografiert. Ein 18-Jähriger war am Sonnabend in Quakenbrück beim Losfahren seitlich gegen das Auto einer 49-Jährigen geprallt, dieses kippte dabei um, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die schwer verletzte Frau, sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sprach Platzverweise gegen die Schaulustigen aus und sperrte die Unfallstelle ab.

Von dpa

Nur ein wenig mehr als 66 Prozent: Schlechter hätte der Start für Andrea Nahles als erste Frau an der Spitze der SPD kaum sein können. Ihre Wahl wird zum Ventil für Ärger über „die da oben“ und die große Koalition. Der Vorteil: sie hat nun nichts zu verlieren.

22.04.2018

Seit dem Echo-Eklat dreht sich alles um die Frage: Wie antisemitisch ist der deutsche Rap? Eine ARD-Doku sucht nach Antworten.

22.04.2018

Die tschechische Nationalhymne ist reichlich kurz – nicht einmal eine Minute dauert das Stück. Sportfunktionäre fordern nun eine Verlängerung.

22.04.2018