Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Mann reißt elfjährigem Mädchen Kopftuch herunter
Mehr Welt Mann reißt elfjährigem Mädchen Kopftuch herunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 30.04.2018
  Quelle: dpa (Symbolbild)
Osnabrück

 Die Polizei in Osnabrück sucht nach einem Mann, der einem Mädchen an einer Bushaltestelle das Kopftuch heruntergerissen hat. Die Elfjährige wollte in einen Bus einsteigen, als der Mann nach dem Tuch griff und es dem Mädchen vom Kopf riss. Wie ein Polizeisprecher in Osnabrück am Montag sagte, werde nicht ausgeschlossen, dass die Tat vom Samstagnachmittag einen fremdenfeindlichen Hintergrund habe. Dem Mädchen wurden auch ein paar Haare ausgerissen, es fing an zu weinen und lief wieder nach Hause.

Der Täter war in einer Gruppe von fünf bis sechs Männern unterwegs, die kurz zuvor aus einer Kneipe gekommen sein sollen. Die Tat geschah am Samstagnachmittag in der Nähe des Osnabrücker Fußballstadions. Es sei möglich, dass es sich bei dem Täter um einen Fußballfan handele, der zuvor das Spiel zwischen Osnabrück und Jena besucht habe, hieß es.

Von jos/dpa

Mehrere Militärstützpunkte der Armee sind in Nordsyrien unter Beschuss geraten. Wer die Raketen abgefeuert haben könnte, bleibt weiter unklar. Es sollen 26 Soldaten ums Leben gekommen sein. Viele davon sind Iraner.

30.04.2018

Der Stich einer Wespe brachte ihr den Tod: Eine Falltürspinne ist im biblischen Alter von 43 Jahren gestorben. Das Tier stand seit 1974 unter Langzeitbeobachtung von Forschern.

30.04.2018
Welt Tag der Arbeit - Feierabend für die Massen

Lokführer, Ärzte, Versicherungsangestellte: Digitale Technik und künstliche Intelligenz könnten Millionen Menschen arbeitslos machen. Sind Horrorszenarien realistisch? Oder steckt in der Entwicklung auch eine Chance für alle? Ein Blick in die Zukunft der Arbeit.

30.04.2018