Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Steigt ein Pferd in die Regionalbahn
Mehr Welt Steigt ein Pferd in die Regionalbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 23.08.2018
Ein Mann ist mit deinem Pferd in die Regionalbahn eingestiegen Quelle: dpa Montage / Twitter Screenshot
Bad Mitterndorf

In Österreich hat ein Mann versucht, sein Pferd auf einer Bahnfahrt mitzunehmen. In den erste Zug ließ ihn das Bahnpersonal nicht einsteigen. Bei der nächsten Bahn hatte das Reiseduo schon mehr Erfolg. Das Pferd und sein Besitzer gelangten zumindest in den Wagen, wie mehrere Medien berichteten.

Losfahren wollte der Lokführer allerdings nicht, ehe der Vierbeiner nicht wieder ausgestiegen war. Die kuriose Aktion wurde gefilmt und das Video ins Internet gestellt. Am Ende wird dabei auf einen Pferdehof in der Steiermark hingewiesen.

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nahmen den Vorfall bei Twitter, wo die Bilder am Mittwoch auftauchten, zunächst mit viel Humor: „Nachahmung wird nicht emFOHLEN.“

Später machte die Eisenbahngesellschaft aber deutlich, dass der Transport von Pferden in den Zügen „selbstverständlich“ nicht gestattet sei. „Wir hoffen, dass dies eine einmalige Sache bleibt und keine Nachahmungstäter findet“, sagte ÖBB-Sprecherin Julianne Pamme der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Von RND/dpa

So einen geringen Wasserstand hatte die Elbe seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie: Ein Wasserstand von nur 67 Zentimetern wurde am Donnerstag bei Neu Darchau gemessen.

23.08.2018

Auf der B74 ereignete sich am Donnerstag ein Frontal-Zusammenstoß zweier Autos. Ein Mann starb, ein anderer verletzte sich schwer. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.

23.08.2018

Alle zwei Jahre vergeben die Stadt Frankfurt und das Deutsche Architekturmuseum den Internationalen Hochhaus-Preis. Mindestens 100 Meter müssen die Bauten in die Höhe ragen. So außergewöhnlich sind die Konzepte in diesem Jahr.

23.08.2018