Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Neue Website informiert über HIV-Schnelltests
Mehr Welt Neue Website informiert über HIV-Schnelltests
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 28.09.2018
HIV-Schnelltest: Nach einem kleinen Pieks in den Finger wird der Blutstropfen auf ein Stäbchen aufgetragen. Quelle: Juergen Blume/epd
Berlin

Am 21. September hat der Bundesrat grünes Licht für den freien Verkauf von HIV-Selbsttests gegeben. Sie sollen helfen, Aids-Erkrankungen schneller zu erkennen. Bisher durften solche Schnelltests unter anderem nur an Ärzte, Gesundheitseinrichtungen oder Beratungsstellen abgegeben werden.

Doch mit dem HIV-Selbsttests verbinden sich auch viele Fragen: Welche unterschiedlichen Produkte gibt es? Was macht man nach einem positiven Ergebnis? Das Bundesinnenministerium hat aus diesem Grund gemeinsam mit dem Paul-Ehrlich-Institut ein neues Informationsangebot aufgebaut. Unter www.pei.de/hiv-selbsttests sollen Bürger ab dem 29. September Antworten auf wichtige Fragen finden.

Von asu/RND

Die EM 2024 findet in Deutschland statt. Die gute Nachricht war auch beim RND-Flurfest Thema. Bei bestem Wetter kamen mehr als 200 Menschen aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen. Und einige von ihnen beschäftigte die Frage: Bringt die EM 2024 uns ein neues Wir-Gefühl?

28.09.2018

Die Melodien fließen wieder endlos. Rod Stewart beseligt mit seinem neuen Album „Blood Red Roses“ (VÖ am 28. September) vor allem die Freunde von Honigpop mit Schmirgelstimme.

28.09.2018

Im Interview spricht Michelle Hunziker über ihren Karrierestart als Po-Model, hässliche Füße – und was sie durch ihre Jahre in einer Sekte alles verloren hat.

28.09.2018