Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Neuer Katamaran fährt nach Helgoland
Mehr Welt Neuer Katamaran fährt nach Helgoland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 24.04.2018
Hamburg

 Die neue Helgolandfähre der Flensburger Forde Reederei Seetouristik (FRS) ist am Dienstagmorgen im Hamburger Hafen eingelaufen. Das Schiff habe gegen 7.00 Uhr seinen Anlegeplatz am Ross-Damm erreicht, sagte die Geschäftsführerin der Flensburger FRS Helgoline GmbH, Birte Dettmers.

Gebaut wurde der Katamaran von einer Werft in Cebu auf den Philippinen. Er machte sich im März 2018 auf den Weg nach Hamburg. Eigentlich sollte die Fähre schon in der ersten Aprilhälfte die Hansestadt erreichen, doch wegen des schlechten Wetters musste ein unplanmäßiger Halt im Süden Spaniens eingelegt werden.

Fähre zwischen Hamburg und Helgoland

Die Jungfernfahrt der neuen Fähre ist für kommenden Samstag geplant. Am Tag vor der Jungfernfahrt wird das Schiff an den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken von der Helgoländerin Jana-Pauline Toben getauft. Nach der Taufe nimmt das Schiff mit seiner Jungfernfahrt auch den regulären Fährbetrieb zwischen Hamburg und Helgoland auf.

Auf der neuen Fähre finden 680 Passagiere Platz. Das sind knapp 100 Personen mehr als auf der alten Fähre, dem „Halunder Jet“. Die Fähre hat rund 17 Millionen Euro gekostet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 35 Knoten (knapp 65 Stundenkilometer).

Von Jana-Pauline Toben

Die schwedische Möbelhauskette Ikea ruft seine Kunden auf, das Produkt Eldslaga reparieren zu lassen. Die Gaskochfelder seien defekt und würden zu viel Kohlenmonoxid ausstoßen. Eine Platte dürfe bis dahin nicht mehr benutzt werden.

24.04.2018

Deutschland, Frankreich und Großbritannien sollen mit den Vereinigten Staaten eine Vereinbarung ausgehandelt haben, die eine Bestandsgarantie für das Atomabkommen mit dem Iran bedeuten würde. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung.

24.04.2018

Er kam mit seinem 40-Tonner von der Fahrbahn ab und landete in der abschüssigen Böschung: Ein Lkw-Fahrer verletzte sich am Montagabend schwer.

24.04.2018