Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Nach Schüssen: Polizei stoppt Hochzeitskorso
Mehr Welt Nach Schüssen: Polizei stoppt Hochzeitskorso
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:17 26.02.2018
Die Polizei hat in Salzgitter einen Autokorso gestoppt. Quelle: dpa
Salzgitter

 Nach Schüssen aus zwei Schreckschusswaffen hat die Polizei in Salzgitter einen Hochzeitskorso von rund 40 Autos gestoppt. Bei der Durchsuchung der verdächtigen Fahrzeuge seien die beiden Waffen gefunden worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Gegen die mutmaßlichen Schützen werde nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Während des Einsatzes am Samstag seien auch eine Reihe von Verkehrsverstößen festgestellt worden. Für die Hochzeitsgesellschaft war mit dem Autokorso Schluss, er wurde von den Einsatzkräften verboten.

Von dpa

Die Verfassung ist strikt: Xi Jinping darf höchstens zehn Jahre lang Präsident Chinas bleiben. Doch eine Verfassung kann man ändern. Und Xi hat so viel Macht wie kein anderer chinesischer Führer seit dem „großen Steuermann“ Mao Tsetung.

25.02.2018

Trotz der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt finden schwerbehinderte Arbeitslose laut einem Zeitungsbericht weiter nur selten einen regulären Job.

25.02.2018

Die britische Regierung hat nach Angaben von Ecuador ein Verhandlungsangebot zur Lösung des Falls des Wikileaks-Gründers Julian Assange abgelehnt.

25.02.2018