Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Micaela Schäfer will eine dritte Brust – einen Chirurgen hat sie schon
Mehr Welt Micaela Schäfer will eine dritte Brust – einen Chirurgen hat sie schon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 12.10.2018
Micaela Schaefer bei der Eröffnung der Erotikmesse Venus in Berlin. Quelle: imago/eventfoto54
Berlin

Das Erotikmodel Micaela Schäfer sorgte in der Vergangenheit immer wieder mit dem Wunsch nach einer dritten Brust für Schlagzeilen. Doch meint sie es wirklich ernst? Allen Zweiflern trat der Trash-TV-Star jetzt erneut entgegen. „Ich verfolge wirklich das Ziel, eine dritte Brust zu haben. Das ist kein PR-Gag. Ich mache es wirklich“, sagte die 34-Jährige im Interview mit dem TV-Sender RTL am Rande der Erotikmesse „Venus“.

Auch mit einem Arzt, der ihr den Wunsch erfüllen will, steht das TV-Sternchen bereits im regen Austausch: „Ich bin jetzt mit einem Chirurgen aus Brasilien in Gesprächen. Er meinte, das geht“, sagte Schäfer RTL.

Doch wo ist angesichts ihres bereits vorhandenen, recht großen Busen überhaupt Platz für eine dritte Brust? „Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wo die hin soll“, sagte sie RTL. „Ich glaube, die Implantate werden kleiner gemacht, dann ist hier wieder mehr Platz und dann wird die so dazwischen gelegt.“

Von RND

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern hadert Ministerpräsident Markus Söder mit den Umfragewerten. Einer Erhebung zufolge wünschen sich viele Bürger in dem Freistaat eine schwarz-grüne Koalition. Der CSU-Politiker sieht jedoch keine gemeinsame Basis – und wünscht sich einen Anruf der Demoskopen.

12.10.2018

Die ZDF-Journalistin Dunja Hayali hat bei der Frankfurter Buchmesse ihre Streitschrift „Haymatland“ veröffentlicht. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland spricht sie über die Bedeutung von Heimat.

12.10.2018

Tragischer Unfall im Stall: Ein fünfjähriges Mädchen will ein Fohlen streicheln – und stirbt.

12.10.2018