Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Messerattacke auf Ex-Freundin: Langjährige Haftstrafe für 19-Jährigen
Mehr Welt Messerattacke auf Ex-Freundin: Langjährige Haftstrafe für 19-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 08.10.2018
Der 19-Jährige wird in den Saal des Landgerichts in Braunschweig geführt. Quelle: dpa
Braunschweig/Goslar

Für die Messerattacke auf seine Ex-Freundin muss ein 19-Jähriger fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Der Mann wurde am Montag wegen versuchten Mordes vom Landgericht Braunschweig verurteilt. Er hatte im Februar in einem Berufsschulzentrum in Goslar seine damals 18 Jahre alte Ex-Freundin niedergestochen und lebensgefährlich verletzt.

Täter will in Therapie

Vor dem Urteil entschuldigte sich der junge Deutsche erneut für die Tat. Die Zeit im Gefängnis will er für eine Therapie nutzen. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Jugendstrafe von sieben Jahren gefordert, die Nebenklage auf neuneinhalb Jahre plädiert. Die Verteidigung hatte keinen Antrag gestellt.

Von RND/dpa

Er soll mehrere Gläser mit Babynahrung vergiftet haben und forderte 11,7 Millionen Euro: Im Prozess gegen einen Supermarkterpresser gab der Angeklagte die Vorwürfe nun zu – zumindest teilweise.

08.10.2018

Rockstar Ozzy Osbourne versüßt sich seine Zeit im Krankenhaus: Nach der Not-Operation an seiner rechten Hand schickt der 69-Jährige auf Instagram Grüße an seine Fans – bei der Heilung setzt er auf Eis.

08.10.2018

H&M steigt bei Klarna ein und will damit dem Hauptkonkurrenten Zara stärker entgegenwirken. Dabei geht es vor allem um die Bezahlmodelle digital und in den Geschäften.

08.10.2018