Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Ein Best of aus zehn Jahren Youtube
Mehr Welt Medien Ein Best of aus zehn Jahren Youtube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 13.02.2015
Jede Minute werden rund 300 Stunden Videomaterial auf Youtube hochgeladen. Quelle: dpa
Hannover

Am Sonnabend feiert Youtube seinen zehnten Geburtstag – mehr als eine Milliarde Nutzer besuchen die Plattform jeden Monat. Pro Minute werden rund 300 Stunden Videomaterial auf Youtube hochgeladen. Das bedeutet Videoclips en masse. Auch die HAZ-Kollegen haben schon die ein oder andere Minute vor Youtube verbracht - mal lachend, mit Tränen in den Augen, mal eher schockiert. Kleine Randnotiz: Kein Katzenvideo hat es in die engere Auswahl geschafft.

Das sind die zehn Youtube-Empfehlungen der HAZ:

1. Videozusammenschnitt: Barack Obama singt Call me Maybe von Carly Rae Jepsen.

2. Kaum vorstellbar, dass das wirklich so gesendet wurde.

3. Wie reagieren Kinder, wenn ihre Eltern ihnen erzählen, dass sie die kompletten Süßigkeiten aufgegessen haben, die sie mühevoll an Halloween gesammelt haben?

4. Ein Panda mit Schnupfen: Mit diesem Nieser hat die Bärenmutter garantiert nicht gerechnet.

5. „Charlie bit my finger“ - mehr muss man dazu nicht sagen!

6. Das Ergebnis des Tests wäre sicherlich sehr interessant.

7. Dieses Baby ist von dem Gesang seiner Mutter sichtlich gerührt.

8. Ein Hochzeitsantrag der besonderen Art.

9. Spaß auf der Hütt'n – zumindest für die Zuschauer.

10. Nicht nur Menschen, Katzen und Hunde genießen es sich Kraulen zu lassen.

Medien Apple bessert nach Nacktfotoskandal nach - Mehr Sicherheit bei iMessage und FaceTime

Nachdem im vergangenen Jahr Dutzende Nacktfotos von Prominenten im Netz gelandet waren, sichert Apple nun seine SMS-Alternative iMessage und den Video-Chat FaceTime künftig mit einem Zwei-Stufen-Login ab

13.02.2015

Das Rabatt-Portal Groupon schien auf rote Zahlen abonniert zu sein, die Aktie dümpelt seit fast drei Jahren unter dem Ausgabepreis herum. Doch im vergangenen Weihnachtsquartal schaffte Groupon schließlich schwarze Zahlen - sogar trotz sehr ungünstiger Währungskurse.

13.02.2015
Medien Udo Lielischkies live im „Brennpunkt“ - Korrespondent raucht vor laufender Kamera

Früher waren rauchende Menschen im Fernsehen Normalität. Wenn heute jemand beim Rauchen auf dem Bildschirm zu sehen ist, ist es entweder Ex-Kanzler Helmut Schmidt oder eine kleine Sensation. Der rauchende Udo Lielischkies aus dem ARD-Brennpunkt vom Donnerstagabend machte im Netz schnell die Runde.

13.02.2015