Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Thomas Bellut soll ZDF-Intendant bleiben
Mehr Welt Medien Thomas Bellut soll ZDF-Intendant bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 03.08.2015
Thomas Bellut begann seine Karriere beim ZDF vor vielen Jahren als Volontär. Heute steht er an der Spitze des öffentlich-rechtlichen Senders. Quelle: Fredrik von Erichsen
Mainz

Belluts aktuelle Amtszeit endet im März 2017. Außer dem 60-Jährigen gebe es bislang keine weiteren Kandidaten, sagte ein Sprecher. Weitere Vorschläge seien aber noch bis zur Wahl möglich.

Der ZDF-Fernsehrat hat 77 Mitglieder, die erforderliche Mehrheit für die Wahl zum Intendanten liegt bei 47 Stimmen. Der einstige ZDF-Volontär Bellut war im Juni 2011 mit großer Mehrheit zum Intendanten als Nachfolger von Markus Schächter gewählt worden und hatte seine erste Amtszeit im März 2012 angetreten.

Unter seiner Führung hat das ZDF eine deutliche Neuausrichtung erfahren. Erfolgreiche Serien wie "Forsthaus Falkenau" und "Der Landarzt" wurden abgesetzt, ebenso das "Philosophische Quartett". Im Gegenzug stärkte Bellut die Digitalkanäle des ZDF und ließ die Online-Angebote systematisch ausbauen.

dpa/chs

Medien Start von „1080Nerd-Scope“ - Drei Youtuber für das Fernsehen

Die Sendung „1080Nerd-Scope“ wird am Dienstag erstmals im Fernsehen bei Eins Plus ausgestrahlt. Bereits am Sonnabend war die Erstausgabe der Sendung mit Youtuber Florian Mundt alias LeFloid auf dem Youtube-Kanal DoktorFroid im Netz zu sehen.

06.08.2015
Medien US-Serie "Ein Colt für alle Fälle" - Hart, aber herzlich

Mit "Ein Colt für alle Fälle" hatten Lee Majors, Douglas Barr und Heather Thomas in den 80er Jahren großen Erfolg. Aber während die Serie TV-Geschichte schrieb, verblasste der Ruhm der Schauspieler bald. Was ist aus ihnen geworden?

Christiane Eickmann 06.08.2015
Medien Kassetten richtig lagern - Geschichten vom laufenden Band

"Die drei ???", ein Abenteuer von "TKKG" oder ein Mixtape mit Lieblingsliedern - irgendwo auf dem Dachboden oder im Keller hat fast jeder noch alte Musikkassetten liegen. Dass man diese auch noch in vielen Jahren anhören kann, ist allerdings zu bezweifeln. Die Haltbarkeit der Tonbänder ist begrenzt.

Dany Schrader 03.08.2015