Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Sat.1 castet Fußballelf gegen Borussia Dortmund
Mehr Welt Medien Sat.1 castet Fußballelf gegen Borussia Dortmund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 13.06.2013
Das Spiel der TV-Mannschaft gegen den BVB wird am 6. Juli live übertragen. Quelle: dpa
Köln

Borussia Dortmund gegen Sat.1 - auf dem grünen Rasen ist das ein ungleiches Duell. Komiker Oliver Pocher, Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund und Trainer Winfried Schäfer casten von diesem Freitag an (23.20 Uhr) in vier Ausgaben der Reihe „Das Duell - Alle gegen den BVB“ eine Fußball-Mannschaft, die am 6. Juli live im TV (20.15 Uhr) gegen Borussia Dortmund antreten soll.

Der deutsche Vizemeister, zu dem Zeitpunkt wieder drei Tage im Training, soll mit seinen besten Spielern dabei sein, hieß es von Sat.1. Ob Torjäger Robert Lewandowski mitspielen wird, ist offen - er will zum FC Bayern München wechseln.

In der Castingshow haben laut Sat.1 neben zwölf Amateuren zwölf Prominente die Chance, um einen Platz in der Startaufstellung zu kämpfen: Dazu gehören Tennisspieler Nicolas Kiefer, Rennfahrer Timo Scheider, RTL-Dschungel-König Peer Kusmagk, Model-Caster Thomas Hayo und TV-Moderator Micky Beisenherz. Die Fußballspieler treten immer paarweise gegeneinander an und müssen das Betreuerteam überzeugen.

„Bei so einem Spiel werden bei unseren Kickern automatisch Kräfte und Flügel frei, die sie bisher noch nicht kannten“, zitierte Sat.1 Reiner Calmund. „Wir möchten kämpferisch eine gute Figur abgeben und den ein oder anderen Konter setzen. Es wird kein Zuckerschlecken, einige bekommen sicher Atemnot und Sodbrennen.“

dpa

Auf der größten US-Spielemesse E3 in Las Vegas hat die nächste Generation von Spielekonsolen wieder für viel Spannung gesorgt. Sony hinterließ mit der Playstation 4 den besseren Eindruck. Das haben die Japaner aber vor allem ihrem Rivalen Microsoft zu verdanken.

13.06.2013

Die Großen des Internet – Facebook, Google und Twitter – treten besonders gern als Welterneuerer in Erscheinung. Ihr Erfolg, so die Botschaft, ist das Produkt ureigenster Originalität. Alles selbst erfunden, klar.

13.06.2013
Medien Serienfinale bei „Parade's End“ - Auftritt des letzten Gentlemans

Benedict Cumberbatch spielt immer wieder die Rolle des Unnahbaren: In „Parade’s End – Der letzte Gentleman" ist er ein Adliger mit leicht snobistischer Sprechweise. Am Freitag zeigt Arte das Finale der britischen Mini-Serie.

13.06.2013