Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Online-Bande stiehlt eine Milliarde Dollar
Mehr Welt Medien Online-Bande stiehlt eine Milliarde Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 16.02.2015
Eine Milliarde Dollar hat anscheinend eine internatioal agierende Bande von Banken geraubt, indem sie sich in die Computersysteme gehackt hat. Quelle: dpa/Symbolbild
Moskau

Der Online-Bankraub sei gemeinsam mit Interpol, Europol und Behörden verschiedener Länder aufgedeckt worden. Bis zu 100 Banken, Bezahldienste und andere Institute in rund 30 Ländern seien angegriffen worden - auch in Deutschland.

Die Angreifer hätten sich zunächst über gezielte Attacken Zugang zu einem Angestellten-Computer verschafft und ihn mit ihrem Schadprogramm infiziert, erläuterte Kaspersky. Dadurch seien sie in der Lage gewesen, im internen Netzwerk die für Videoüberwachung zuständigen Computer der Administratoren anzuzapfen.

Danach hätten sie alles, was sich auf den Bildschirmen der für die Betreuung der Geldtransfersysteme verantwortlichen Mitarbeiter abspielte, einsehen und aufnehmen können. "So kannten sie jedes einzelne Detail über die Arbeit der Angestellten und konnten die Aktivitäten der Angestellten imitieren, um Geld zu überweisen oder bar auszuzahlen", erklärte Kaspersky.

dpa

Medien Karneval Polemik - Die Frohsinns-Lawine

Kein Ausweg mehr in Sicht: So viel Konfetti und gute Laune erträgt kein Mensch. Karneval auf allen Kanälen – es ist nicht zum Aushalten. Eine Polemik von Imre Grimm.

Imre Grimm 15.02.2015

Im neuen Tatort „Blutschuld“ geht es um Müll, Blut und Tränen. Die letzten beiden, bereits abgedrehten Episoden aus Leipzig zeigen ein letztes Mal die Ermittler Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke).

15.02.2015

Von der Szene zur Branche: Youtube wird zehn Jahre alt – und verändert das globale Entertainment. Das Fernsehen blickt neidvoll auf den erstarkenden Konkurrenten.

Imre Grimm 16.02.2015