Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Stefanie macht den Laden dicht
Mehr Welt Medien Stefanie macht den Laden dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 12.06.2013
Stefanie schließt ihr Schlemmer-Bistro. Der NDR sendet am Freitag die letzte Sendung aus ihrem Bistro. Quelle: Bild: NDR/Piero Masztalerz
Hamburg

Das bekannteste Schlemmer-Bistro Norddeutschlands schließt für immer seine Türen. Am Freitag wird der Radiosender NDR 2 die letzte Folge seiner Kultshow "Frühstück bei Stefanie" ausstrahlen - live in der Morgensendung bei "Ponik & Petersen". Von 6.00 Uhr an können sich die Zuhörer noch einmal von Titelheldin Steffi mit Hilfe ihrer Bistro-Gäste die Welt im Großen und im Kleinen erklären lassen - und bis 10.00 Uhr alle (über-)lebenswichtigen Fragen klären.

Das ist Frühstück bei Stefanie

Die Sendung läuft seit Herbst 2008 im Norddeutschen Rundfunk und erlangte schnell Kultstatus. Laut Sender-Angaben hören rund 1,5 Millionen Menschen zu, wenn Steffi in ihrem Café über Gartenteiche, Alice Schwarzer oder kindersichere Feuerzeuge redet. Mehr als 1000 Folgen wurden ausgestrahlt, immer montags bis freitags um 7.17 Uhr. Im Herbst 2010 erschien erstmals eine Comic-Version der Sendung, die seitdem fester Bestandteil des TV-Magazins "DAS!" im NDR ist.

Die Dialoge und Sprüche - typisch Norddeutsch mit einer Prise trockenen Humors versehen - haben sich die Bistro-Gründer Andreas Altenburg und Harald Wehmeier einfallen lassen. Das Duo leiht auch allen Figuren seine Stimme. Stets dabei: Profischnorrer und Lebenskünstler Udo, der nörgelige Frührentner Herr Ahlers, Bistro-Hund Rocky sowie Opa Gehrke mit seinen Kreuzworträtseln. Dafür gab es 2011 den Deutschen Radiopreis für die beste Comedy-Sendung. Das Lied "Summer Feeling pur (ich bin bräuner wie du)", eigens für die Show in diesem Jahr getextet, schaffte es auf Anhieb in die deutschen Musik-Charts.

Im vergangenen März erklärte Wehmeier, seinen Vertrag als fester Redakteur beim NDR kündigen zu wollen. Mit 60 Jahren sei es Zeit für neue Herausforderungen, sagte er schmunzelnd. Aktuell berät der Sender, wie die Comedy-Lücke nach der Sommerpause geschlossen werden kann. Zunächst soll ein "Best of" der Sendung laufen.

Zum großen Finale möchte "Frühstück bei Stefanie" alle wichtigen Fragen beantworten: Wird Steffi ihrem Volker das Ja-Wort geben? Wer kommt zur Hochzeit? Und kann Opa Gehrke endlich allein ein Kreuzworträtsel lösen? Die Antworten gibt es am Freitag, wenn das NDR-Foyer als stilechtes Schlemmer-Bistro erstrahlt - inklusive Kaffee und Mettbrötchen. Rund 200 ausgewählte Zuhörer dürfen die Show live im Funkhaus miterleben - und gemeinsam mit dem NDR-Team in Erinnerungen schwelgen.

dpa

Medien Bertelsmann gibt Lexikonsparte auf - Der Brockhaus hat ausgedient

Ob Lernhilfen für Schüler, Weltliteratur als Comic oder der klassische Regalfüller Brockhaus-Lexikon: Nichts hat den Verlag retten können. Jetzt will Eigner Bertelsmann den Brockhaus langsam sterben lassen.

12.06.2013

Die großen Internetkonzerne wehren sich mit Nachdruck gegen den im Raum stehenden Verdacht, die US-Geheimdienste könnten bei ihnen nach Belieben ein- und ausgehen. Google will als Beweis die bislang geheimen Einzelanfragen der Behörden veröffentlichen.

11.06.2013

Sony hat den Vorhang vor der neuen Playstation 4 gelüftet - und startet einen aggressiven Preiskampf gegen Microsofts Xbox One. Und von den Fettnäpfchen, in die der Rivale geraten ist, will Sony profitieren.

11.06.2013