Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Furtwängler dreht in Buchholz neuen „Tatort“
Mehr Welt Medien Furtwängler dreht in Buchholz neuen „Tatort“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 06.08.2014
Die Schauspieler Bibiana Beglau (l-r), Heino Ferch und Maria Furtwängler posieren am Rande der Dreharbeiten des ARD-Tatorts "Der gute Hirte" in Buchholz. Quelle: Daniel Bockwoldt
Buchholz

Sie selbst sei allerdings noch keine Vegetarierin. In der Folge geht es um einen Mordanschlag auf einen Fleischfabrikanten.

Die Folge spielt nach Angaben des NDR in Niedersachsens „Schweinegürtel“, der im Volksmund wegen der Vielzahl seiner Schweinezuchtbetriebe so genannt wird. In der Region um Vechta und Cloppenburg haben die Dreharbeiten vor zwei Wochen begonnen. Die Folge „Der gute Hirte“ soll voraussichtlich noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden.

Neben Furtwängler als Kommissarin Charlotte Lindholm stehen auch Heino Ferch und Bibiana Beglau vor der Kamera. Ferch spielt den charismatischen Familienunternehmer, der von seinen Mitarbeitern verehrt, aber von seinen Konkurrenten gehasst wird. Regie führt der mehrfache Grimme-Preisträger Alexander Adolph („Der tiefe Schlaf“, „Polizeiruf 110: Morgengrauen“).

lni

Das ZDF und Thomas Gottschalk (64) haben Spekulationen über ein angebliches Comeback des Moderators mit der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ zurückgewiesen. Die Zeitschrift „Bunte“ hatte vorab gemeldet, dass der Sender den langjährigen Moderator für weitere Ausgaben der Show gewinnen wolle.

06.08.2014

Über eine Milliarde Datensätze mit Profildaten aus dem Internet soll eine Hacker-Gruppe aus Russland erbeutet haben. Es wäre ein neuer Rekord. Für Nutzer gab es bisher überhaupt keine Hinweise darauf, ob sie betroffen sein könnten.

06.08.2014
Medien Rentner bloggt über Dorfleben - Wunderbar langweilig

In Neviges passiert eigentlich nie etwas, und trotzdem bloggt ein Rentner erfolgreich über seine Heimat. Dafür gibt es in diesem Jahr wieder den Grimme-Online-Award.

08.08.2014