Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Jauchs neue Polit-Talkshow startet im September in der ARD
Mehr Welt Medien Jauchs neue Polit-Talkshow startet im September in der ARD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 06.04.2011
Günther Jauch moderiert ab September eine neue Polit-Talkshow in der ARD. Quelle: dpa

Aufgrund der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern sei der Termin aber um eine Woche geschoben worden. Jauch wird im neuen ARD-Programm-Schema ab Herbst jeweils sonntags nach dem „Tatort“ seine Gäste interviewen. Er hat bei der ARD einen Drei-Jahresvertrag unterschrieben.

Jauch soll auch in der ARD für hohe Einschaltquoten sorgen. Der mit vielen Auszeichnungen bedachte TV-Mann schafft mit „Wer wird Millionär?“ seit vielen Jahren sensationelle Quoten bei RTL. Seine Karriere hatte er als Sport-Journalist bei Rias Berlin und dem Bayerischen Rundfunk begonnen. Für das ZDF moderierte er zwischenzeitlich das „Aktuelle Sportstudio“. Weil Jauch jetzt immer sonntags talkt, muss Anne Will künftig am Mittwoch ran, Frank Plasberg Diskussionsrunde „hart, aber fair“ wird von Mittwoch auf Montag vorgezogen, Reinhold Beckmann (bisher montags) weicht auf den Donnerstag aus.

dpa

Die Aufregung um Googles Kartendienst Street View hat sich kaum gelegt, nun legt Microsoft nach. Der Software-Spezialist bringt seinen Kartendienst Bing Maps Streetside nun auch in Deutschland an den Start.

05.04.2011

Die Champions League läuft ab 2012 für drei Jahre im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Das ZDF hat sich nach eigenen Angaben die Rechte des höchsten europäischen Fußball-Clubwettbewerbs gesichert. Konkurrent Sat.1 kündigte juristische Schritte an.

05.04.2011

Ein Frauennothilfeverein soll Spendengelder in Höhe von 690.000 Euro veruntreut haben, darunter eine Halbe-Million-Euro-Spende von Journalisten Alice Schwarzer. Die sagt nun als Zeugin gegen den Verein "Hatun & Can" in Berlin aus. Der Vereinsvorsitzende bestreitet die Vorwürfe.

05.04.2011